Vier neue GeForce 7 Grafikchips im Anmarsch?


Erschienen: 11.05.2006, 11:00 Uhr, Quelle: NGOHQ, Autor: Patrick von Brunn

Den Kollegen von NGOHQ.com sind jüngst Informationen über kommende Grafikchips aus dem Hause Nvidia in die Hände gefallen. Zwar kann man noch keinerlei technische Details bieten, doch wenigstens die Bezeichnungen der kommenden Nvidia-Kinder.

Demanch werden wir in nicht allzu ferner Zukunft eine GeForce 7900 GS zu Gesicht bekommen, welche wie ihr GeForce 7800 Pendant etwas langsamer als die entsprechende GT-Version sein soll. Ob Nvidia auch hier auf AGP als Schnittstelle setzt, ist aktuell noch unklar. Die momentan nur aus der GeForce 7600 GT bestehende GeForce 7600 Familie bekommt nach Angaben von NGOHQ.com gleich zwei neue Artgenossen zur Seite gestellt: GeForce 7600 GTX und GeForce 7600 LE. Und auch der Einstiegsbereich soll durch das Modell GeForce 7300 GT erweitert werden. Inwiefern sich die Angaben mit den tatsächlichen Produktvorstellungen von Nvidia decken werden, bleibt abzuwarten.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (6)Zum Thread »

1) Caliban (11.05.2006, 13:17 Uhr)
GeForce 7600GTX grinsen
wo wäre die ungefähr einzuordnen?
2) Babe (11.05.2006, 13:18 Uhr)
Zitat:
Original von Caliban
GeForce 7600GTX grinsen
wo wäre die ungefähr einzuordnen?

Oberhalb einer 7600 GT und unterhalb jeglicher 7900. Genaues kann man schlecht sagen, da es keine Specs gib.t
3) Mr. Smith (11.05.2006, 13:46 Uhr)
Es gibt doch auch so schon übelst von Hersteller übertaktete Grafikkarten.
7600 GTs
4) Vectrafan (12.05.2006, 13:14 Uhr)
die brauchen halt was offizieles gegen die x1800gto
5) Gast (12.05.2006, 16:17 Uhr)
hmm die 7600 gtx könnte interessant sein...vll gibt es dann 256bit speicherbandbreite smile das ist ja so ziemlich das größte manko der 7600 gt
6) Gast (12.05.2006, 22:20 Uhr)
obwohl die 7600GT bis zu 24GB hat.... finde das reicht! BF2 1280*1024 2 AA 8AF 60 FBS! Das reicht doch...
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!