OCZ stellt aktives Lüftersystem für seine Speichermodule vor


Erschienen: 20.11.2006, 16:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Alexander Knogl

Nachdem vor einiger Zeit Speicherhersteller Corsair einen aktiven Kühler für seine Speichermodule vorgestellt hat, zieht nun Konkurrent OCZ nach. Mit dem OCZ XTC Cooler bringt der Kalifornische Speicherhersteller einen Aufbau mit zwei 60 mm Lüfter auf den Markt. Im Gegensatz dazu hat Corsair auf seinen aktiven Speicherkühler drei 40 mm Lüfter verbaut. Den zwei Ultra-Low-Noise-Lüfter 60 mm Lüfter wurden auch blaue LEDs spendiert. Der XTC Cooler soll ausschließlich für die Modelle mit XTC Heatspreader Design, egal ob DDR oder DDR2, geeignet sein. Der aus Aluminium gefertigtem XTC Cooler wird mit einem Haltebügel an die Speicherbänke befestigt.

Ein Preis und die Verfügbarkeit des neuen XTC Coolers wurde noch nicht bekannt gegeben. OCZ bietet eine Garantie von einem Jahr auf den aktiven Lüfteraufbau.


« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (4)Zum Thread »

1) patjaselm (20.11.2006, 17:18 Uhr)
toll - noch mehr lärm ;-) ...
2) DerMarx (20.11.2006, 17:52 Uhr)
Na irgendnen Grund müssen se doch vorweisen damit sie Ihren Ram noch teurer verkaufen können Augen rollen Ram ist in letzter Zeit eh schon teuer genug...
3) Caliban (20.11.2006, 21:22 Uhr)
ja leider schon richtig teuer,
meint ihr, das fällt in absehbarer zeit wieder, weil ich gerne auf 2GB rüsten möchte?
4) manuel2101 (21.11.2006, 13:03 Uhr)
bin mal gespannt, ob es in naher zukunft überhaupt noch ein bauteil gibt, für das man kein lüfter kaufen kann...
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!