Playstation 3: Windows XP schleicht sich ein


Erschienen: 27.11.2006, 17:00 Uhr, Quelle: Winfuture, Autor: Patrick von Brunn

Die Playstation 3 ist durch ihre "Open-Plattform" für Betriebsysteme wie Linux tauglich, war bislang für Windows XP aber ein Tabuthema, da der Cell-Prozessor nicht auf die bekannte x68-Architektur setzt.

Einem japanischen Programmierer gelang es mittlerweile jedoch Windows XP auf der Playstation 3 lauffähig zu bekommen. Windows XP ist nur auf x86-CPUs ausgelegt, deshalb bediente er sich dem Trick ein x86-System per Linux (QEMU) zu emulieren. Durch die Emulation konnte man zwar Windows XP installieren und starten, musste allerdings mehrere Minuten zum Booten in Kauf nehmen. Wenn man Programme öffnet sollte man sich auf mehrere Minuten warten einstellen, was nur begrenzt der Deklaration "lauffähig" entspricht. Um Windows XP auf der Playstation 3 in Aktion zu sehen, stellte der Programmierer ein 15 Minuten langes Video auf YouTube zu Verfügung.

Dass nach zwei Wochen schon der erste Programmierer Windows auf der PS3, wenn auch mit Tricks, zum Laufen gebracht hat, lässt einiges hoffen. Mit Leistungs-Optimierungen sollte man Windows XP vielleicht sogar in den arbeitsfähigen Zustand versetzen können. Wir werden sehen, was die Zukunft für weitere Überraschungen mit sich bringt.

Wir danken unserem Mitglied Bluerock für die Einsendung der Meldung!

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (2)Zum Thread »

1) Gast (29.11.2006, 17:45 Uhr)
Hat das nen Sinn? Meiner Meinung unnötig für was brauch ich XP auf ner PS?
2) Gast (30.11.2006, 11:33 Uhr)
naja um sicherheitkopien abzuspielen ^^ *hust* müsst aba auch mit linux gehen lachen
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!