PureVideo-HD-Technologie mit Nvidia ForceWare 93.71


Erschienen: 05.11.2006, 19:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Christoph Buhtz

Nvidia ermöglicht mit den neuen ForceWare-Treibern und der PureVideo-HD-Technologie das abspielen von HD-DVD- und Blu-ray-Filmmaterial. Dank PureVideo kann Nvidia hochauflösende Video-Decodierungs- Beschleunigung und -Nachbearbeitung kombinieren und sorgt damit für hohe Bildschärfe, flüssige Videos, brillante Farben und präzise Bildskalierung beim Abspielen von HD-DVD- und Blu-ray-Filmen. Die PureVideo-HD-Technologie ist in allen Nvidia-Grafikprozessoren der GeForce-7-Serie enthalten. Um ein System für HD-DVD und Blu-ray zu erstellen oder upzugraden wird folgendes benötigt.

  • PCIe-Grafikkarte mit einem HDCP-fähigen GeForce-7- Grafikprozessor, einer sicheren HDCP-CryptoROM und 256 MB Grafikspeicher
  • WHQL-zertifizierte Nvidia ForceWare-Treiber mit PureVideo-HD-Technologie
  • Optisches Laufwerk (HD-DVD- und Blu-ray-Playback kompatibel)
  • Blu-ray- und HD-DVD-Software von CyberLink, InterVideo oder Nero
  • HDCP-kompatibles Display
  • Dual-Core-Prozessor und 1 GB Arbeitsspeicher

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!