Sonic verklagt Nero wegen Patentverletzung


Erschienen: 17.11.2006, 15:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Sonic Solutions, Hersteller für Digital Media-Software, gab heute bekannt, dass Klage gegen den deutschen Software-Anbieter Nero AG und seine US Tochtergesellschaft Nero Inc. wegen Verletzung eines der Sonic Video-Editing Patente erhoben wurde. Die Klageschrift, die beim United States District Court in Marshall, Texas, eingereicht wurde, hat zum Inhalt, dass Neros Video-Editing Software das U.S. Patent No. 6,204,840 von Sonic verletzt.

Das Sonic Patent wurde 1998 erteilt und befasst sich mit Techniken für "digitale Multimedia-Komposition". Innerhalb anderer Applikationen deckt das Patent verbesserte Wege zur Kreation digitaler Videos durch eine grafische "Storyline" ab, welche die Reihenfolge individueller Video-Segmente regelt.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (4)Zum Thread »

1) Gast (17.11.2006, 18:20 Uhr)
jeder klagt gegen jeden! Tolle gesellschaft haben wir erschaffen smile
so bin mal beim Anwalt Augenzwinkern
2) Gast (19.11.2006, 19:57 Uhr)
Was ist daran so ungewöhnlich??? Sonic hat halt das Patent drauf, und Nero offenbar patentrechtlich geschützte Dinge verwendet. Wenn DU nen Unternehmen oder nen Patent hättest, würdest Du nicht son Zeug labern.
3) Mr. Smith (19.11.2006, 20:28 Uhr)
Es gibt "Patente" und es gibt "Patente".

Und dieses hört sich für mich sehr, sehr wichtig an. Das ist so toll und kompliziert, das muss einfach geschützt werden.
4) Gast (20.11.2006, 18:34 Uhr)
dazu fällt mir nur eins ein:

Klick!
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!