Unified: Nvidia GeForce 8800 Serie bei uns im Detail


Erschienen: 08.11.2006, 20:00 Uhr, Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn

Nachdem bereits schon vor etwa fünf Wochen über das Aussehen und die Technik der neuen GeForce 8800 Serie (Codename: G80) spekuliert wurde, enthüllt Nvidia am Mittwoch den 8. November alle bisherigen Geheimnisse. Auch wir berichten pünktlichen zum Start der neuen 8er-Generation über alle relevanten Details. Erstmals mit dabei ist die vielzitierte Unified Shader-Architektur, die die neue GeForce nun noch effizienter bei Berechnungen machen und für einen gehörigen Performancezuwachs im Vergleich zur bisherigen, klassischen 3D-Pipeline sorgen soll. Des Weiteren werden wir Features wie die Lumenex Engine mit verbessertem Anti-Aliasing Modus und aufpoliertem HDR sowie die Quantum Effects Technology, Nvidias integrierter Physikbeschleuniger und Konkurrent zu AGEIA, etwas näher betrachten. Informationen zu DirectX 10 und Shader Model 4.0 sowie PureVideo HD für HD-DVD bzw. Blu-ray und den technischen Spezifikationen der neuen GeForce 8800 Modelle möchten wir Ihnen ebenfalls nicht vorenthalten. Wir wünschen wie immer viel Spaß beim Lesen!

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (40)Zum Thread »

1) Paladin (08.11.2006, 23:26 Uhr)
Tjo, die ersten 8800 GTX sind schon als verfügbar gelistet - für 585 Tacken aufwärts! Das erste 680i SLi-Board von EVGA ist auch da - für fürstliche 249 Euronen. Mein lieber Mann, allmählich wirds völlig gestört. Naja, wer hat, der hat.... Zunge raus
2) Mr. Smith (09.11.2006, 00:56 Uhr)
Aber geile Hardware!!!!
3) Bastus (09.11.2006, 08:31 Uhr)
Hab schon bei alternate ein bisschen rumgestöbert, krass kann ich da nur sagen, keine der neuen 8800 Grafikkarten ist so teuer wie meine mal war. böse
Und wie schon berichtet haben sich alle Hersteller daran gehalten die GeForce 8800 GTS/GTX Karten mit den gleichen Takten zu verkaufen.
4) zoTa (09.11.2006, 10:54 Uhr)
Das ist ne sehr geile Hardware Stinkefinger

Oje mein nächster PC wird teuer traurig
5) Thrawn (09.11.2006, 16:18 Uhr)
Abwarten, der Preis sinkt noch ;-) Dann gibts aber wieder was neues ;-)

Was mich hierbei aufregt, ist die Tatsache, daß das Teil so massig Leistung verbrät. 117 Watt im Durchschnitt. Boar....ne das is zu heftig. Ich finde da sollten schnell was UNternehmen! Ich mußte für 6 Monate schon jetzt Strom nachzahlen und Ihr seht an meiner Sig was ich in meinem Baby (PC) hab.
6) Yidaki (09.11.2006, 16:50 Uhr)
Ich persönlich warte jetzt sicher ne lange Zeit ab. Da gibts sicher updates im Layout, Veränderungen beim Core etc.

Ich werde mir dann wohl die passende Karte zu der jetzigen 7900GTO kaufen ...
7) Babe (09.11.2006, 17:20 Uhr)
Zitat:
Original von Yidaki
Ich persönlich warte jetzt sicher ne lange Zeit ab. Da gibts sicher updates im Layout, Veränderungen beim Core etc.

Alle Boards werden direkt von Nvidia gefertigt und an die Partnern ausgeliefert, die dann noch einen Aufkleber drauf und ihren Karton außenrum machen, fertig. Also wenn, dann muss Nvidia hier handeln. Irgendwelche konkreten Vorschläge für ein verbessertes Layout?
8) Yidaki (09.11.2006, 17:32 Uhr)
Mit Verbesserungen im Layout meinte ich, falls es einen Fehler geben sollte wie bei der 7900GT ...
9) Boom (09.11.2006, 17:38 Uhr)
Das Ding is mir Unsympathisch. Hat "Nur" 768MB (Doofe Zahl, 1024 klingt besser Augenzwinkern ) Grafikspeicher, und der is dann auch noch GDDR3 (Für so n teil doch etwas langsam?)
Ausserdem hab ich schon nen dollen PC und leg mir frühestens im Juni/Juli 2007 ne neue Grafikkarte Zu. Die Grafikkarten, die dann draußen sind, haben dann ja vlt. 1024MB und GDDR4. Und heißen vlt. GeForce 8900GTX. Dann sin die Dinger mir Sympathisch genug zum kaufen und ich hab wieder Geld^^
10) $UNNY (09.11.2006, 17:47 Uhr)
würd sowiso erst ma warten was ATi bringt 1. sind se vll besser 2. wenn net 1. dann sind se vll billiger bei nen bissle weniger leistung
11) Override (09.11.2006, 21:01 Uhr)
Zitat:
Durch diesen Schritt macht man sich nun auch Entwickler AGEIA zum neuerlichen Konkurrenten auf dem Markt und präsentiert mit Quantum Effects das Gegenstück zu PhysX by AGEIA.


sinn? lachen das AGEIA muss wohl nvidia heißen Augenzwinkern
12) Babe (10.11.2006, 00:17 Uhr)
Zitat:
Original von Override
Zitat:
Durch diesen Schritt macht man sich nun auch Entwickler AGEIA zum neuerlichen Konkurrenten auf dem Markt und präsentiert mit Quantum Effects das Gegenstück zu PhysX by AGEIA.

sinn? lachen das AGEIA muss wohl nvidia heißen Augenzwinkern

äh, wieso?
13) DerMarx (10.11.2006, 00:46 Uhr)
Hier kann man schon mal nen sehr ausfühlichen Test der 8800GTX bestaunen... also 9.342 Punkte beim 3DMark06 nenn ich mal ordentlich geschockt
14) Thrawn (10.11.2006, 09:29 Uhr)
Zitat:
Original von Boom
Das Ding is mir Unsympathisch. Hat "Nur" 768MB (Doofe Zahl, 1024 klingt besser Augenzwinkern ) Grafikspeicher, und der is dann auch noch GDDR3 (Für so n teil doch etwas langsam?)
Ausserdem hab ich schon nen dollen PC und leg mir frühestens im Juni/Juli 2007 ne neue Grafikkarte Zu. Die Grafikkarten, die dann draußen sind, haben dann ja vlt. 1024MB und GDDR4.


Ich denke nicht, daß sich das bemerkbar macht ob DDR3 oder 4.
Du hast jetzt mehr als 500 Euro für ne Graka ausgegeben und willst in einem dreiviertel Jahr wieder masig Kohle fürne Graka ausgeben?
Du mußt ganz schön schmerzfrei sein Augenzwinkern
15) Caliban (10.11.2006, 10:35 Uhr)
mhm fast ohne frameverlust von 640*480 auf 1280*1024 - geil!
und ganz ohne frameverlust 16AF lachen sehr geil
16) zoTa (10.11.2006, 13:00 Uhr)
Jau, für das Ding muss ich mir dann unbedingt nen größeren Monitor zulegen, was ich eh vor hatte weil meiner langsam den Geist aufgibt, und dann lohnt sich das auch mal richtig, weil ich dann auch mit den hohen Auflösungen fahren kann smile
17) Bastus (10.11.2006, 13:17 Uhr)
Jo die Benchmarks sind schon zu würdigen, aber die Preise sind natürlich auch der Hammer. rauchen
Aber zuerst muss ein 24" TFT her anders macht es fast keinen Sinn diese Grafikkarte zu nutzen.
Also werd ich mir den bald anschaffen, bevor ich irgendwann mal in nicht absehbarer Zeit eine solche Grafikkarte kaufe.
18) Yidaki (10.11.2006, 13:21 Uhr)
Bald kommen aber Spiele, die du bei 1920x1200 nicht flüssig speilen können wirst mit der Grafikkarte Augenzwinkern
19) swerob (10.11.2006, 13:35 Uhr)
[unlogik]also schnell die 8800gtx und nen riesenbildschirm kaufen damit man noch spiele mit riesenauflösungen flüssig spielen kann Zunge raus[/unlogik]
20) Bastus (10.11.2006, 13:44 Uhr)
Ich hab doch gar nicht gesagt das ich mir schnell, wenn überhaupt eine neue Grafikkarte kaufen werde. Augen rollen
Ich spiel HL² und CSS auch mit 1600*1200 in allen Details, dann spiel ich halt auf 1920*1200 und lasse dafür die Details weg auf den neuen Monitor.
Was ist daran so schlimm?
Nehmen wir mal ein Spiel und vergleichen es:
Spiel: HL² Lost Coast
Graka: ATi Radeon X1800 XT

1280x1024 4xAA/16xAF: 45 FPS
1600x1200: 54 FPS

Das kannst du bei anderen Spielen und Grafikkarten auch beobachten, man gewinnt sogar zum Teil noch ein paar FPS dazu.
21) Yidaki (10.11.2006, 13:49 Uhr)
Ja aber es ist dir schon klar, dass du nicht nur CSS spielen wirst und du deine Grafikkarten immer up to date halten solltest, damit du die neuen Spiele vernünftig spielen kannst?
22) Bastus (10.11.2006, 13:53 Uhr)
Wer sagt denn das ich mir neue Spiele zulegen werde in nächster Zeit?
Das einzige geplante Spiel ist C&C 3, ansonsten gibts nichts Neues, was mich interessieren wird, und CSS ist immer lustig grinsen

Man kann ja auch interpolieren bis es mal für eine neue Graka Zeit ist.
23) Yidaki (10.11.2006, 13:59 Uhr)
Ein interpoliertes Bild ist nie so gut wie die native Aulösung.
Ich glaube, dass ein 24" Monitor keine Investition für 2 Jahre ists, sondern für mehr und du kaufst dir sicher ein Spiel in mehr als 2 Jahren - so war das von mir gemeint Augenzwinkern
24) zoTa (10.11.2006, 14:14 Uhr)
Dann muss man halt in den sauren Apfel beissen und halt die Grafikkarte up to date halten xD auch wenn das ein teures Vergnügen ist. Stinkefinger Spass bei Seite
Aber da ich vor habe im März ein neues System zuzulegen warum soll man nicht gleich nen größeren Monitor kaufen, habe im Moment ein 17" TFT, der mir persönlich zu klein ist. Und dann ist das doch schon was schönes wenn man schon nen größeren kauft, dass die Grafikkarte, auch wenn nicht auf längere zeit auf voller Auflösung funktioniert ohne Abstriche in der Bildqualität hinzunehmen
25) Yidaki (10.11.2006, 14:18 Uhr)
Das bezweifelt doch keiner Augenzwinkern
26) Override (10.11.2006, 14:40 Uhr)
@babe: ich mein das erste AGEIA, ist quantum effects nicht von nvidia?
27) Babe (10.11.2006, 15:08 Uhr)
Nvidia macht sich AGEIA zum neuerlichen Konkurrenten, also passt das doch smile
28) DerMarx (10.11.2006, 15:17 Uhr)
Naja die 8800GTX ist schon gut aber 650€... das ist echt übertrieben. Nächstes Jahr wenns ne 9800GTX gibt kostet diese dann bestimmt 800 bzw. 799€ und dann ein Jahr drauf 999€ für die aktuellste.
Letztes Jahr hat die 7800GTX als die rauskam noch 499€ gekostet was auch schon sauteuer war.
Langsam wird unverschämt Augen rollen
29) MaXiMuM (10.11.2006, 15:23 Uhr)
Zitat:
Original von Bastus
Aber zuerst muss ein 24" TFT her anders macht es fast keinen Sinn diese Grafikkarte zu nutzen.
Also werd ich mir den bald anschaffen, bevor ich irgendwann mal in nicht absehbarer Zeit eine solche Grafikkarte kaufe.

Welchen Bildschirm wirst du dir genau holen? Mein Interesse für solche 24" TFTs steigt nämlich auch Augenzwinkern und vielleicht hast du da ja ein Schnäppchen.

Zur Grafikkarte: Was soll ich sagen? Geil grinsen
30) Bastus (10.11.2006, 15:45 Uhr)
Eigentlich liegt mein Auge bei Dell, da diese immer am billigsten und auch recht gut sind.
Zwischenzeitlich fiel der Dell Ultrasharp 2407WFP auf 787€ runter, das war schon ein nettes Angebot, heute hab ich auch gesehen das es 25% auf den Dell UltraSharp 3007WFP gibt.
Er kostet jetzt 1.442,17 € im Gegensatz dazu kostet der Dell Ultrasharp 2407WFP z.Z. 1.048,64 € (bei Mediafrost 849 €)

Bei Ebay gibts die natürlich viel billiger keine Frage.
31) Override (10.11.2006, 16:36 Uhr)
ah da steht noch ein "man" lol na dann is klar Augenzwinkern sorry
32) Caliban (10.11.2006, 18:34 Uhr)
wie man der aktuellen bildschirm diskussion entnehmen kann, braucht man ein recht fettes teil, damit man die graka ausreizt.

da der dann aber nicht weit interpolieren kann, braucht man in einem jahr wieder einen high end boliden. eigentlich durchdachtes system.

aber warum eigentlich?
als ich meinen neuen/ aktuellen pc bekommen hab, was hab ich als erstes gespielt? warcraft 3 xD

endlich mal line tower wars ruckelfrei (davor 4Ti, 256RAM und 2,0GHz)
33) monster23 (12.11.2006, 11:39 Uhr)
Ich werd sie mir nicht holen da ich sie mir nicht leisten kann
34) Boom (12.11.2006, 22:48 Uhr)
Klick!
Da gibts des teil für 565€
Aber fragt mich nicht warum Augenzwinkern
35) Yidaki (12.11.2006, 22:53 Uhr)
preisvergleich Augenzwinkern
36) Boom (12.11.2006, 22:55 Uhr)
Nochma um paar Euro billiger...
Ich hols mir trotzdem net... Meine passt noch ne weile^^
37) Yidaki (12.11.2006, 23:27 Uhr)
Wäre dumm von dir umzusteigen Augenzwinkern
38) $UNNY (20.11.2006, 17:27 Uhr)
weiss jemand wann die ersten ATi Karten kommen..... dann sinken doch hoffentlich die preise oder
39) Yidaki (20.11.2006, 18:03 Uhr)
Ich denke im Feber herum.
40) $UNNY (20.11.2006, 20:01 Uhr)
huch erst so spät.... denkste dass bis dahin die 8800GTS wohl billiger wird will nämlich mir so ungfäh nach weihnacht wahrscheinlich ne gscheit graka kaufen..... un wenns die 8800GTS da "billig" geben würd würd ich die schon nehmen
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!