EVGA stellt e-GeForce 7950GT KO Superclocked vor


Erschienen: 10.10.2006, 17:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Grafikkartenspezialist EVGA stellt am heutigen Dienstag seine extravagante GeForce 7950 GT, alias e-GeForce 7950GT KO Superclocked, vor. Die Platine verfügt über 512 MB GDDR3-Speicher und wird standardmäßig mit höheren Frequenzen für Chip und Speicher ausgeliefert. So taktet die G71-GPU mit 600 MHz, was einer Steigerung von 50 MHz im Vergleich zur Nvidia-Referenz entspricht. Auch der Speicher wurde leicht beschleunigt und taktet nun mit 1,45 GHz statt 1,40 GHz effektiv. Features wie HDCP-Support und zwei Dual-Link DVI Anschlüsse sind ebenfalls mit an Bord.

Die neue EVGA e-GeForce 7950GT KO Superclocked wandert ab 359 Euro über die Ladentheke.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (4)Zum Thread »

1) Mr. Smith (10.10.2006, 19:54 Uhr)
Der Preis is scho a wenge hoch. Das kauft doch keiner.
2) Yidaki (10.10.2006, 19:55 Uhr)
Da würd ich mir lieber eine 7900GTO kaufen, eVGA bringt doch bald eine raus.
3) Thrawn (11.10.2006, 07:29 Uhr)
Wo liegt die Leistungsmäßig?
4) Gast (11.10.2006, 07:45 Uhr)
Klick!
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!