AMD mit drei neuen Quad-Core Prozessoren


Erschienen: 27.09.2006, 06:00 Uhr, Quelle: HKEPC, Autor: Alexander Knogl

Advanced Micro Devices (AMD) plant für Mitte November drei neue 90 nm Athlon 64 FX Prozessoren bezüglich der 4x4 Plattform. Mit diesen neuen Prozessoren will AMD gegen die Quad-Core CPU QX6700 von Intel antreten, der auch im November released wird. Die 4x4 Plattform ist auf ein Mainboard aufgebaut, das zwei Sockel besitzt, auf dem je eine Dual-Core CPU Platz findet. Die drei Athlon 64 FX Prozessoren wurden mit dem Namen FX-70, FX-72 und FX-74 und einer Taktfrequenz von 2,6 GHz, 2,8 GHz und 3,0 GHz vorgestellt. Wobei alle über einen L2-Cache von 1 MB pro Kern verfügen und einer TDP von maximal 125 Watt.

Die drei neuen Prozessoren werden auf dem Sockel 1207 Platz finden. Da eine aufwendigere Produktion der Mainboards mit dem Sockel 1207 erforderlich ist, werden die Kosten für eine solche Hauptplatine sehr hoch ausfallen. Somit wird der Vorteil wohl wieder auf der Seite von Intel mit dem Core 2 Extreme QX6700 liegen, wenn es um die finanzielle Seite geht. AMD will mit Quad-Core CPUs Ende 2007, Anfang 2008 kontern. Mit dem Codename Greyhound wird er bereits auf ein Mainboard mit K8L Architektur Platz nehmen, dass DDR2/3 unterstützen wird.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (5)Zum Thread »

1) Thrawn (27.09.2006, 07:48 Uhr)
Wenn Intel den Quad-Core im ersten Quartal 2007 rausbringt, hängt doch AMD wieder ein Stück hinterher. Um genau zu sein, ein ganzes Jahr. Diese 4x4 Lösung betrachte ich jetzt mal nicht, weil das in meinen Augen völliger Nonsens ist. AMD sollte mal nen Zahn zulegen. (Vom Sinn oder Unsinn eines QuadCores für Normalanwender red ich jetzt mal ned)
2) Gast (27.09.2006, 11:55 Uhr)
Du sagst es: "Das ist Unsinn."
Aber die sollen damit nur Erfahrungen sammeln und in ein paar Jahren wirds dann günstig und gut sein, man muss es sich ja nicht kaufen.
3) Gast (27.09.2006, 21:13 Uhr)
Also nur damit ich´s verstehe: Im Prinzip kann ich dieses 4x4 ja jetzt schon kaufen indem ich mir einfach ein Dual Sockel 940 Board kaufe und da zwei Dual-Core Opterons draufpacke??? Im Prinzip ist es ja nix anderes, oder?
4) FUBAR (28.09.2006, 17:51 Uhr)
Verstehe ich das richtig, daß AMD eine Doppel-Dualcore Plattform verkaufen will wo jede CPU 125 W TDP hat? Das sind ja dann im System 250 W...
Aber wehe Intel werde das machen, dann würde einige Leute wieder anfangen zu schimpfen *g*
5) DerMarx (28.09.2006, 18:29 Uhr)
Naja die werden wohl eh erstmal unbezahlbar sein und zudem brauch AMD wieder mal viel zu lange, bis die die auf den Markt geschmissen haben werden schon die meissten die scharf auf Quadcore waren nen Intel drinne haben. Nervt mich als AMD Fan eigendlich das Intel immo wieder so weit vorne ist aber was will amn machen Augenzwinkern
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!