Bei uns im Test: Nvidia GeForce 7950 GT 512 MB


Erschienen: 14.09.2006, 15:00 Uhr, Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn

Fast genau sechs Monate nach der Einführung der GeForce 7900 Familie muss das erste Modell der Serie bereits schon wieder das Feld räumen und erhält den Status "End of Life". Dieses Schicksal hat vor wenigen Tagen die GeForce 7900 GT ereilt, welche durch die vermeindlich schnellere GeForce 7950 GT ersetzt wird. Prinzipiell hat sich an der Technik und Architektur des neuen Grafikchips nichts geändert, da dieser weiterhin auf dem G71 in 90 nm Fertigung basiert. Was sich im Bereich der Shader, der Frequenzen und dem verbauten Speicher getan hat, klären wir in unserem Praxistest, pünktlich zum Ende der Sperrfrist. Neben der Technik und ausführlichen Benchmarks, möchten wir wie immer auch auf die resultierende Prozessorlast unter HD-WMV-Wiedergabe, Temperaturen und Leistungsaufnahme etwas genauer eingehen. Wir wünschen Ihnen wie immer viel Spaß beim Lesen des Artikels!

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (6)Zum Thread »

1) Yidaki (14.09.2006, 17:09 Uhr)
Nicht schlecht, aber testet doch mal mit nem Dual-Core Augenzwinkern
2) patjaselm (14.09.2006, 17:20 Uhr)
finde den test auch ganz gut - nur anstatt des vergleiches mit einer 7800gtx 512 sowie 1900 xtx wäre ein solcher mit 7900gtx sowie 1900xt wohl etwas interessanter und aussagekräftiger ...

meine meinung Augenzwinkern
3) Paladin (14.09.2006, 19:46 Uhr)
Jo, nur haben wir hier nicht regalmeterweise die Test-Grakas rumliegen wie manche Konkurrenzmagazine. Das sollte man auch nicht vergessen. Zunge raus
4) Trauerklos (14.09.2006, 20:01 Uhr)
Zudem ist die GeForce 7950 GT technisch (und damit auch leistungsmäßig) zwischen 7900 GT und 7900 GTX angesiedelt... smile
5) patjaselm (15.09.2006, 10:47 Uhr)
Zitat:
Original von Paladin
Jo, nur haben wir hier nicht regalmeterweise die Test-Grakas rumliegen wie manche Konkurrenzmagazine.


das ist eben schade Augenzwinkern
6) Paladin (15.09.2006, 14:26 Uhr)
Zitat:
Original von patjaselm
das ist eben schade Augenzwinkern

Dann lass mal Deine Beziehungen spielen, damit sich das ändert! grinsen
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!