FP93G: BenQ stellt neuen 19 Zoll TFT mit 6 ms vor


Erschienen: 15.09.2006, 15:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

BenQ bringt ab Mitte September mit dem FP93G ein neues kontraststarkes 19 Zoll Display auf den Markt, das durch einen besonders schmalen 12 mm-Rahmen auffallen soll.

Eine Reaktionszeit von 6 ms (Black-to-Black), ein Kontrastwert von 700:1 und eine Helligkeit von 300 cd/m² hat der neue BenQ-Monitor dabei auf seiner Seite. Der Blickwinkel beträgt 140º vertikal bzw. 135º horizontal. Die 1.280 x 1.024 Bildpunkte können dabei sowohl analog (Sub-D) als auch digital (DVI-D) angesteuert werden. Der Bildschirm ist zertifiziert nach ISO 13406-2 (Pixelfehlerklasse II) und entspricht allen Anforderungen der TCO03, TÜV-Ergonomie und TÜV-GS.

Folgendes Zubehör ist im Lieferumfang enthalten: eine Kurzanleitung, ein Netz- und Sub-D-Kabel, ein Handbuch und eine Treiber-CD. Der Monitor FP93G von BenQ ist zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 269 Euro ab Mitte diesen Monats erhältlich.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (4)Zum Thread »

1) Thrawn (15.09.2006, 20:58 Uhr)
Och nö, noch ein neuer Benq. Wollen die uns mit TFTs bombardieren? ;-)
2) BecksPistol (15.09.2006, 22:57 Uhr)
sie sehen alle gleich aus, und haben sogut wie alle die gleichen tech. daten. was soll das? hat benQ zuviele panels auf lager, oder hält eine neue Technologie einzug und man will alles ausräumen?
3) Gast (16.09.2006, 11:08 Uhr)
Zitat:
Original von BecksPistol
hat benQ zuviele panels auf lager, oder hält eine neue Technologie einzug und man will alles ausräumen?

Jap, TN raus, PVA rein
4) Thrawn (16.09.2006, 12:45 Uhr)
Wieso muß man dann ein neues Modell vorstellen? reicht doch alles in das alte zu verbauen und weg damit. Aber die Produktpalette is echt dämlich. Obwohl BEnq eigentlich gaz gut is.
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!