IFA 2006: LiteOn mit Details zu Blu-ray/HD-DVD-Geräten


Erschienen: 01.09.2006, 17:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Auf der diesjährigen IFA, vom 1. bis zum 6. September in Berlin, wird LiteOn die ersten eigenen High Definition Abspielgeräte vorstellen. Neben einem bereits im Vorfeld angekündigten Blu-ray Disc Player, wird LiteOn auch einen HD-DVD Player präsentieren. Blu-ray und HD-DVD sind beide so genannte optische New-Generation-Formate mit besonders hoher Speicherkapazität, entwickelt auf Grund der steigenden Popularität hochauflösender Inhalte. Beide Medien haben exakt die gleiche Größe wie eine herkömmliche DVD, verwenden jedoch eine fortschrittlichere Lasertechnologie, um auf gleichem Raum deutlich mehr Daten speichern zu können.

Während die großen Filmfirmen die ersten Titel auf Blu-ray Disc und HD-DVD ausliefern, kündigt LiteOn die ersten Abspielgeräte an: Der BDP-X1 Blu-ray Disc-Player und der HDP-Z1 HD-DVD-Player werden das erste mal auf der IFA 2006 dem Publikum vorgestellt. Der aktuelle Zeitplan geht von der Markteinführung der beiden Player im ersten Halbjahr 2007 aus.

Die Abteilung Optische Laufwerke von LiteOn gab bereits die Markteinführung von Blu-ray Triple-Brennern bekannt. Der LH-2B1S (intern) und der LX-2B1U (extern) werden im vierten Quartal 2006 auf den Markt kommen. Die LiteOn Triple-Brenner sind voll abwärtskompatibel zu DVD und CD Formaten. LiteOn bereitet sich auch auf die Produktion von HD-DVD-Brennern vor, möchte jedoch vorerst keine Details und Termine zur Markteinführung eines HD-DVD-Laufwerks bekannt geben.

LiteOn: Halle 26, Stand 103

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!