10 x 7,2 cm: VIA stellt Pico-ITX-Form-Faktor vor


Erschienen: 23.04.2007, 12:45 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

VIA Technologies hat mit dem Mainboard VIA VT6047 den Pico-ITX-Form-Faktor als neues Referenzdesign vorgestellt. Damit steht das bisher kleinste, komplett ausgestattete x86-Mainboard bereit, konzipiert für Embedded-PC-Systeme und -Appliances.

Der Pico-ITX-Formfaktor ist die jüngste Innovation in Sachen Plattform-Miniaturisierung aus dem Hause VIA. Ausgangspunkt war das Mini-ITX-Mainboard mit 17 x 17 cm. Es folgte der Nano-ITX-Formfaktor mit 12 x 12 cm, exakt 50 Prozent der Grundfläche des Mini-ITX. Nun folgt Pico-ITX mit 10 x 7,2 cm und damit 50 Prozent kleiner als der Nano-ITX-Formfaktor. Das VIA VT6047 Pico-ITX-Mainboard wurde entwickelt, um mit einer von VIAs energieeffizienten Prozessorplattformen, wie dem VIA C7- oder dem lüfterlosen VIA Eden-Prozessor, im 21 x 21 mm großen nanoBGA2-Format betrieben zu werden.

Die VIA Platform Solutions Division wird das erste kommerzielle Mainboard, das auf dem Pico-ITX-Formfaktor basiert, in Kürze vorstellen. Weitere Details zum Pico-ITX-Formfaktor und dem VIA VT6047 Pico-ITX-Mainboard- Referenzdesign finden sich auf der VIA-Website.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!