Umfrageauswertung: Welchen Arbeitsspeichertyp nutzen Sie?


Erschienen: 10.04.2007, 12:30 Uhr, Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn

In unserer letzten Umfrage haben wir die Leser nach der Wahl des Arbeitsspeichers in ihrem System gefragt. Überraschenderweise entfiel mit 57,9 Prozent noch immer der größte Anteil auf die erste Generation der DDR-Speicher, gefolgt von DDR2 mit 34,0 Prozentpunkten. Insgesamt 7,0 Prozent der an der Umfrage teilnehmenden Personen gaben SDR (5,6 Prozent) bzw. Rambus (1,4 Prozent) als eingesetzte Technik an - EDO-Speicher konnte sich 0,8 Prozentpunkte sichern. 0,3 Prozent der Leser verwendet nach eigenen Angaben eine in der Umfrage nicht aufgelistete Speichertechnologie bzw. verfügt nicht über die Kenntnis der eingesetzten Hardware. An der Umfrage nahmen 592 Leser teil.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (6)Zum Thread »

1) MaXiMuM (10.04.2007, 14:47 Uhr)
Überrascht bin ich über das Ergebnis nicht...
2) Babe (10.04.2007, 17:35 Uhr)
Na ich hätte gedacht, dass DDR2 mittlerweile dominiert. Aber dem ist wohl nicht so smile
3) Gast (10.04.2007, 18:31 Uhr)
Viele Leute kaufen sich ja nicht jedes Jahr einen neuen Rechner. Mal ganz davon abgesehen daß bei dieser Umfrage alle Zweit- und Drittgeräte unter den Tisch fallen. In Wirklichkeit dürften ältere Techniken einen deutlich höheren Anteil haben.
4) Vectrafan (10.04.2007, 21:13 Uhr)
vor allem sind die hardware mag user nicht jedem hype erlegen sondern überlegen doch eher ob die paar % merhleistung ne neuanschaffung rechtfertigen. aber wenn ich mir da andere foren anschaue wird einem manchmal schlecht wenn man sieht das da manche nur wegen ein bisschen mehr oc 100€ mehr ausgeben für den speicher (das war jetzt bezogen im jeweiligen ddr standard)
5) Thrawn (11.04.2007, 09:40 Uhr)
wie recht Du hast Vectrafan.
6) Moikus (11.04.2007, 13:49 Uhr)
ach ich liebe dieses Forum, hier sind wirklich immer noch die normalsten Leute und unsre Rechner mit nem A64, 1GB Ram und ner Grafikkarte irgendwo bei ner X800 oda sowas reicht uns ja irgendwo aus *zufriedenbin*
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!