Sapphire stellt HD 3850 Ultimate vor


Erschienen: 07.12.2007, 16:45 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Nachdem das Unternehmen Sapphire mit seiner Ultimate-Serie bereits in der Vergangenheit viele Kunden gewinnen konnte, führt man dieses erfolgreiche Konzept fort. Neues Mitglied der Familie ist die Radeon HD 3850 Ultimate, die komplett auf eine passive Kühlung setzt.

Die Sapphire Radeon HD 3850 Ultimate Edition kann mit 512 MB GDDR3 Speicher, einem Speichertakt von 828 MHz und einem Chiptakt von 668 MHz aufwarten. Somit bietet sie die gleiche Leistung wie das Standard-Modell, jedoch mit einer komplett lüfterlosen Heatpipe-Kühllösung. Für die Wiedergabe von Bildinformationen stehen zwei Dual-Link-DVI Anschlüsse mit HDCP-Tauglichkeit und ein TV-Ausgang bereit. Sapphire gibt die Peak Board Power mit 95 Watt an.

Preislich gesehen liegt die neue Karte bei etwa 180 Euro (Quelle: Geizhals.at, Stand: 12/2007) und unterscheidet sich damit kaum von der Version mit Standard-Kühlung.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (3)Zum Thread »

1) Gast (07.12.2007, 17:17 Uhr)
Bei wem stimmt da was mit den Taktraten nicht?

Klick!
Zeigt ganz andere Taktraten!
2) Babe (07.12.2007, 18:01 Uhr)
Zitat:
Original von Gast
Bei wem stimmt da was mit den Taktraten nicht?

Also unter "ganz andere Taktraten" verstehe ich was anderes als 2 MHz Unterschied. Die 628 und 828 MHz sind die offiziellen Angaben von Sapphire, bei Geizhals hat man wohl gerundet.
3) Yidaki (09.12.2007, 08:23 Uhr)
lol ...
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!