4. Quartal 2006: Acer in Deutschland Notebook-Marktführer


Erschienen: 15.02.2007, 08:45 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Der PC-Markt ist in der Region EMEA (Europe, the Middle East and Africa) im 4. Quartal 2006 laut Marktforschungsinstitut Gartner im Vergleich zum Vorjahresquartal um 11,9% gewachsen. Ein deutlich stärkeres Wachstum konnte Acer mit 36,4% verzeichnen. Acer liegt an Position 2 auf dem PC-Gesamtmarkt in EMEA und hat seine Position im Notebook-Bereich mit einer Wachstumsrate von 38,8% (4. Quartal 2006 im Vergleich zum 4. Quartal 2005) und einem Marktanteil von 21,6% weiter ausgebaut. Bei den Desktop-PCs verzeichnete Acer ein Wachstum von 30,1% im Vergleich zum Vorjahr und erreichte dadurch den 3. Platz in EMEA. In Deutschland liegt Acer mit einem Marktanteil von 10,2% im PC-Gesamtmarkt an 3. Position, im Notebook-Segment mit 14,1% an 1. Stelle, was wiederum bedeutet, dass etwa jedes siebte in Deutschland verkaufte Notebook auf den Namen Acer hört.

Acer auf der CeBIT 2007: Planet Reseller, Halle 25, Stand D40

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!