BFG stellt GeForce 8800 GTX mit Wasserkühlung vor


Erschienen: 07.02.2007, 15:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

BFG Technologies kündigte bereits vergangenen Montag die BFG GeForce 8800 GTX Serie mit Wasserkühlung an. Es handelt sich dabei um eine auf 650 MHz hochgetaktete Version, verglichen mit 575 MHz der Nvidia-Referenz. Auch die Frequenz der Shader-Prozessoren, sowie der Takt der Speicherbausteine wurde deutlich angehoben und beträgt nun 1,5 statt 1,35 GHz (Shader) bzw. 2,0 statt 1,8 GHz (GDDR3). BFG wird zudem auch eine Karte mit Wasserkühlung und herkömmlichen Frequenzen auf den Markt bringen.

Der empfohlene Endkundenpreis beträgt für die 575 MHz schnelle BFG GeForce 8800 GTX (Standard) mit Wasserkühlung 749 Euro, während die übertaktete Version mit 650 MHz einen empfohlenen Endkundenpreis von 819 Euro hat. Die Karten sind unter anderem über den bekannten E-Tailer K&M Elektronik bestellbar. Die Garantie beträgt fünf Jahre.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (1)Zum Thread »

1) facet (07.02.2007, 17:54 Uhr)
die immer mit ihren schlauchtüllen...
sollen mal pnc oder verschraubung ranmachn...für 750€ muss das doch drin sein!
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!