Club-3D stellt passiv gekühlte Radeon X1950 Pro vor


Erschienen: 22.02.2007, 12:15 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Hersteller Club-3D liefert heute gleich zwei neue Grafikkarten auf Basis der Radeon X1950-Serie von ATi/AMD aus. Im Mittelpunkt der Entwicklung stand dabei jeweils das Thema Geräuschentwicklung.

Die neue Club-3D X1950 Pro basiert auf dem aktuellen RV570 Chipsatz von ATi. Die Grafikkarte hat einen auf 1400 MHz getakteten 256 MB GDDR3-Speicher und einen GPU Takt von 600 MHz. Die Kühlung realisiert der Hersteller mit einer komplett passiven Lösung. Bei Last und offenem Gehäuse soll die Temperatur nach Angaben von Club-3D etwa 45 Grad Celsius betragen. Ist das Gehäuse geschlossen, kann die GPU-Temperatur, je nach Belüftung des Gehäuses, auf 50 bis 65 Grad Celsius ansteigen. Abgerundet wird die Karte durch HDCP-Fähigkeit, ViVo-Features und doppelten Dual-Link-DVI.

Neu dabei ist auch eine Radeon X1950 XT Platine, welche auf dem aktuellen R580+ Chipsatz basiert. Die Grafikkarte hat einen auf 1600 MHz getakteten 512 MB fassenden GDDR3-Speicher und einen GPU Takt von 625 MHz. Angenehm leise Kühlung soll der Accelero X2 Kühler garantieren. Mit am Start ist auch hier HDCP, ViVo und 2-fach Dual-Link-DVI.

Die Preise für die Karten liegen bei 210 Euro (Pro) bzw. 250 Euro (XT).

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (8)Zum Thread »

1) Gast (22.02.2007, 14:54 Uhr)
Mhh....sieht aus wie ein Grill, Wurst drauf.
2) zoTa (22.02.2007, 18:00 Uhr)
Der Lanparty Knaller, Indoor Grill
3) $UNNY (22.02.2007, 18:05 Uhr)
LOOOOL, haja der traum jedes campers

man wie geil 2 deutig lol lol
4) BecksPistol (22.02.2007, 19:06 Uhr)
also so richtig gut sieht der kühler nicht aus.. riesen lamellenabstand hat der. glaub nicht das der super kühlt.
5) Gast (22.02.2007, 21:26 Uhr)
Ich dachte die Pro zieht nicht so viel Saft...
Ist die nicht schon in 80nm gefertigt?
6) zoTa (22.02.2007, 21:30 Uhr)
Keine Ahnung was die so frisst.
Kann nur sagen in welchen Themperautrbereich sie die Grafikkarte bei dem Accelero Lüfter bewegt. Zwischen 35 und das höchste was ich beim zocken hatte waren 50° C. Wobei ich noch 4 Gehäuselüfter verbaut habe. Keine Ahnung was die so ohne hat
7) MaXiMuM (23.02.2007, 14:38 Uhr)
Zitat:
Original von Gast
Ich dachte die Pro zieht nicht so viel Saft...
Ist die nicht schon in 80nm gefertigt?

Ja, die X1950Pro ist bereits in 80nm gefertigt und den Stromverbrauch kann man @ComputerBase (Klick!) nachlesen, aber die Werte beziehen sich auf das ganze System.
8) Gast (24.02.2007, 03:48 Uhr)
Was will wer denn noch mit diesen Karten?????!!!!
Nividia DX 10 8800 und bald 8900 karten da und dann soll ich mir soviel geld für veraltete technik ausgeben für diesen ati-müll?????!!!!
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!