GoForce 6100: Neue Nvidia-Power für Handhelds


Erschienen: 13.02.2007, 12:45 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Nvidia präsentiert seinen ersten Applikations-Prozessor für Handhelds auf der 3GSM in Barcelona. Um die Multimedia-Anforderungen von Handheld-Usern optimal abzudecken, stellt Nvidia seine neue Strategie vor. Damit adressiert das Unternehmen den schnell wachsenden Markt für so genannte Applikations-Prozessoren. Wichtiger Bestandteil dabei ist GoForce 6100, eine Multimedia-Lösung, die nur die Hälfte des Stroms aktuell verfügbarer Applikations-Prozessoren verbraucht.

GoForce 6100 wurde speziell dafür entwickelt, rechenintensive Multimedia-Codecs, qualitativ hochwertige Audio-Subsysteme, integriertes WiFi und USB 2.0 zu unterstützen. Marktforscher IDC erwartet, dass sich der Markt für Applikations-Prozessoren hinsichtlich Umsatz in den nächsten vier Jahren mehr als verdoppeln wird, und zwar von 1,5 Milliarden US-Dollar 2006 auf 3,3 Milliarden US-Dollar 2010. "Halbleiter, die die Konnektivität und Multimedia-Features von Handhelds steigern, weisen in den nächsten Jahren erwartungsgemäß das größte Wachstum auf", sagt Mario Morales, Program Vice President of Semiconductors bei IDC. "Dabei erzielen Radios und Empfänger mit Applikations-Prozessor und Medien-Co-Prozessoren, die Multimedia-Inhalte bearbeiten, das größte Umsatzwachstum."

Bis wann die neuste Nvidia-Entwicklung in Endgeräten verfügbar sein wird, wurde noch nicht genannt.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!