Koolance: Wassergekühltes Netzteil mit 1200 Watt


Erschienen: 05.02.2007, 16:00 Uhr, Quelle: Koolance, Autor: Alexander Knogl

Prozessor, Arbeitsspeicher, Chipsatz, Grafikkarte und Festplatten können mit einer Wasserkühlung gekühlt werden. Nun bietet Koolance ein wassergekühltes Netzteil mit 1200 Watt an, dass PSU-1200ATX-12S stellt insgesamt 96 Ampere über vier abnehmbare 12 Volt Kabel und für vier PCI-Express-Anschlüsse zu Verfügung. Die 96 Ampere verteilen sich wie folgt: Am 12V1 Strang 18 Ampere, am 12V2 18 Ampere, am 12V3 30 Ampere und am 12V4 30 Ampere. Die komplette Elektronik des Netzteils ist dabei in einer nicht leitenden Flüssigkeit eingehüllt. Die Geräuschkulisse des externen 120 mm LED-Lüfters soll zwischen 25 und 33 dBA betragen, je nachdem was für eine Kühlleistung benötigt wird. Das 6,2 Kilokramm schwere Netzteil hat eine Abemssung von 15,2 x 8,1 x 21 Zentimeter (L x B x H), wobei alle Kabel modular am Netzteil anschließbar sind.

Anschlüsse des PSU-1200ATX-12S:

  • 1 x 24-pin für Mainboard
  • 1 x 8-pin 12V für CPU/Mainboard
  • 4 x (1-plug) PCI-Express
  • 2 x (3-plug) SATA
  • 2 x (4-plug) Molex-Anschlüsse
  • 1 x (4-plug + 1 FD) Molex und Disketten-Laufwerk

Bis jetzt ist das Netzteil nur für einen 115 Volt Stromnetz vorgesehen mit einer Garantie von 2 Jahren, ob das wassergekühlte Netzteil auch für 230 Volt Stromnetzte produziert wird ist noch nicht bekannt. Für 499,99 US-Dollar wird das Netzteil Ende Februar in der USA verfügbar sein.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (19)Zum Thread »

1) Override (05.02.2007, 16:08 Uhr)
jop, nimmt schön langsam wirklich kraftwerks-ausmaße an.. omg lachen
2) Vectrafan (05.02.2007, 16:19 Uhr)
kein wunder wenn die graka hersteller nicht umdenken, die psus werden immer stärker.
klugscheismodus an:
wir haben scho 230V
klugscheismodus aus
3) Bastus (05.02.2007, 16:41 Uhr)
Naja dann halt 230 Volt meinetwegen Augenzwinkern
4) Gast (05.02.2007, 17:37 Uhr)
selbst als wakü-nutzer kann ich sowas nur als sinnlos abtun.
zum einen ist das risiko, dass was passiert wenn wasser doch mal an die falsche stelle kommt verdammt hoch - und außerdem sind 25-33dB auch nicht sehr leise. mein NT mit einem 120er drinne hat knapp unter 20dB - ist aber auch nur nen 430W bequiet...
5) Mr. Smith (05.02.2007, 18:12 Uhr)
Total Krank !!!!!!!
6) Gast (05.02.2007, 18:34 Uhr)
@ 4)
werlesenkann.......


"Die komplette Elektronik des Netzteils ist dabei in einer nicht leitenden Flüssigkeit eingehüllt"

7) Thrawn (06.02.2007, 11:37 Uhr)
im Grunde ist die Überschrift "Wassergekühlt..." nicht richtig. Eher "Flüssigkeitsgekühlt" wäre da besser.
8) Tobias (06.02.2007, 13:26 Uhr)
da muss man ja net so kleinlich sein Zunge raus ich denk wer nen 1200Watt Netzteil will dem ist es egal ob es 20 oder 30db hat ist ja eh nur was für hardcore overclocker und die kennen eh keine lautstärke lachen
9) Gast (06.02.2007, 14:43 Uhr)
Warum sollte ein Hardcore Overclocker ein 1200 Watt Netzteil benötigen?

Insgesamt ist mir der Nutzen eines solchen Gerätes unklar!!
10) DerMarx (06.02.2007, 14:59 Uhr)
Ganz klar ist das nörig, ich will ja auch meinen kompletten Haushalt am Netzteil anschliessen, Kühlschrank, staubsauger, Heizungen und wer weiss was alles noch... brauch jeder Augen rollen Augen rollen Augen rollen
11) $UNNY (06.02.2007, 15:03 Uhr)
ja und wenns dann noch reicht vll auch noch den PC lol lol
12) Caliban (06.02.2007, 17:50 Uhr)
mhm ich versteh den nutzen von dem gerät auch nicht..

vor allem, da grakaentwickler erst recht dazu angehalten sind, so viel zu verbrauchen..

achja, unser staubsauger hat 1600Watt Zunge raus
13) $UNNY (06.02.2007, 18:10 Uhr)
hm..... da müsse sich dann aber die netzteil-hersteller was einfallen lassen wenn schon der staubsauger 1600W zieht lol lol
14) Caliban (06.02.2007, 19:52 Uhr)
naja, der staubsauger muss ja aus elektronen bewegung machen.

der pc hats da leichter..
15) Yidaki (06.02.2007, 21:30 Uhr)
Was für nen Staubsauger hast denn du? Oo
16) Warhead (08.02.2007, 00:15 Uhr)
Zitat:
Original von Gast
Warum sollte ein Hardcore Overclocker ein 1200 Watt Netzteil benötigen?

Insgesamt ist mir der Nutzen eines solchen Gerätes unklar!!

naja ggf für kommende quadsli systeme von nvidia mit dem g80...dann hast du schon alleine an grakas fast 600W. dazu evtl noch n bissl spielerei und zack kommt man schon auf nen kw...dazu noch bissl reserve für die zukunft und fertig ist der lack Augenzwinkern
17) Gast (19.03.2007, 17:08 Uhr)
Ich frag mich ernsthaft, wann das erste Netzeil für nen Pc mit 380 V Anschluss kommt.

Stell ich mir geil vor, wennn man damit auf der Lan ankommt.

Mfg Egon
18) Gast (23.03.2007, 19:27 Uhr)
Na das wird sicher tollig. *gg* Naja die kommende ATI R600-Serie verbraucht um die 200-240 Watt pro Karte, man kann sie aber in 2-er-Potenzen einbauen: 1, 2, 4, 8... Atm sind maximal 4 möglich. Dann noch ein Board mit 2xQuadcore und 12 Festplatten... Ich mein, die Hardware hat doch eigentlich jeder, oder? Oh Mann, das Netzteil reicht nicht. Wir brauchen 2.4 kW!
19) $UNNY (23.03.2007, 19:50 Uhr)
ich hab nen vorteil von so nem netzteil gefunden lol und zwar bruacht man sich nur noch ein Netzteil kaufen und kann damit 2-3 pcs versorgen, dann ist auch gleich die effizienz höher grinsen
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!