Speed-Link Presenter Professional - Der PowerPoint Experte


Erschienen: 06.02.2007, 11:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Alexander Knogl

Der Seed-Link Presenter Professional ist ein Hilfsmittel für Redner, die sich einer PowerPoint Präsentation behelfen. Die Kombination aus Fernbedienung, kabelloser Maus und Laser-Pointer unterstützt bei gleich drei Arbeitschritten.

  • Als PowerPoint Experte bietet die handliche Fernbedienung die volle Kontrolle über sämtliche PowerPoint-Funktionen aus bis zu 30 Metern Entfernung.
  • Als kabellose Maus ist es möglich, während einer Präsentation andere Programme des Computers zu öffnen. So können beispielsweise weitere Diagramme direkt in die Präsentation einfließen.
  • Der integrierte Laser-Pointer ist per Knopfdruck aktiv. Aus jeder beliebigen Position im Raum kann der Redner mit einem gestochen scharfen Laser-Punkt das Augenmerk auf besonders interessante Inhalte legen.

Neben seiner Aufgabe als PowerPoint Experte kann der Presenter Professional als Fernbedienung für einen Multimedia PC genutzt werden und so beispielsweise den Media Player steuern

Der Empfänger wird als USB-Chip an der Unterseite des Presenter Professionals angebracht. So kann er auf Vortragsreisen nicht verloren gehen und ist zudem in der edlen Kunstledertasche sicher aufgehoben.

Auf einen Blick:

  • PowerPoint Fernbedienung
  • Laser Pointer: Gestochen scharfer Laser mit bis zu 40 Metern Reichweite
  • Kabellose Maus
  • Multimedia PC Steuerung
  • 2,4 GHz Funktechnologie für störungsfreie Übertragung
  • Bis zu 30 Meter Reichweite
  • USB-Empfänger ist elegant an der Fernbedienung angebracht
  • Einfache Verwendung der USB Plug & Play-Funktion, kein Treiber notwendig
  • Transport in der eleganten Kunstledertasche
  • Energiesparen: Der Laser schaltet sich nach 30 Minuten automatisch ab
  • Zwei AAA-Batterien sind dabei
  • Abmessungen: 130 x 38,2 x 23,5 mm (L x B x T)

Der Speed-Link Presenter Professional ist ab sofort für einen empfohlenen Verkaufspreis von 59,99 Euro erhältlich.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!