Qimonda verstärkt Bemühungen um PCRAM-Technologie


Erschienen: 16.01.2007, 15:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Ovonyx und Qimonda haben ein langfristiges gegenseitiges Lizenzierungs-Abkommen geschlossen. Die Vereinbarung regelt die Nutzung von Patenten und Intellectual Property von Ovonyx und Qimonda im Zusammenhang mit der PCRAM (Phase Change Random Access Memory) Halbleiterspeicher-Technologie. Der Vertrag sieht außerdem vor, dass Ovonyx das von Qimonda initiierte Entwicklungsprogramm von Phase-Change-Speicherprodukten aktiv unterstützt.

Ovonyx und sein größter Aktionär Energy Conversion Devices haben die PCRAM-Technologie erfunden und entwickelt und sich dabei wesentliche Kenntnisse über die Funktion von PCRAM angeeignet, einschließlich der Bauteile, der Materialien, der Prozesse, des Designs, der Modellierung und der Leistungssteigerung. Die Speichertechnologie von Ovonyx bedient sich eines reversiblen Phase-Change-Speicherprozesses, der eine hohe Leistungsfähigkeit und Dichte unterstützt. Die Array-adressierte Halbleiterspeicher-Technologie von Ovonyx eignet sich beispielsweise als kostengünstiger Ersatz für Flash- und DRAM-Speicher sowie für Embedded-Applikationen in vielen Produktsegmenten.

Qimonda hat sich im Zuge jahrelanger Grundlagen-Forschung und -Entwicklung nicht nur umfangreiche Expertise, sondern auch einen hohen Bestand an Intellectual Property auf dem Gebiet der Phase-Change-Speicher erarbeitet. Im Rahmen seiner Emerging Memory Division will das Unternehmen weiterhin die Forschung, Entwicklung und Kommerzialisierung von Phase-Change-Speicherprodukten vorantreiben.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!