Sapphire stellt Radeon X1550 und X1050 Grafikkarten vor


Erschienen: 22.01.2007, 10:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Hersteller Sapphire erweitert sein Produktportfolio an ATi-basierten Grafikkarten um zwei neue Serien: Radeon X1550 und Radeon X1050. Die X1550-Serie präsentiert sich als eine kostengünstige Grafikkartenserie mit 4 Pixel-Shader Units, einem Chiptakt von 550 MHz und einem Speichertakt von 800 MHz. Verschiedene Versionen dieser Karte sind mit 256 MB DDR2 und 64 Bit Bus, sowie 256 MB bzw. 512 MB DDR2 und 128 Bit Interface erhältlich. Output-Optionen beinhalten VGA, TV-Out und DVI-I Anschlüsse.

Die X1050-Serie bietet im Einsteigerbereich ebenfalls 4 Pixel-Shader Units und einen Chiptakt von 400 MHz. Seitens des Speichers und der Kühlung sind verschiedene Konfigurationen verfügbar: 128 MB DDR2 Speicher (64 Bit) mit 666 MHz und aktiver Kühlung, 256 MB DDR Speicher (128 Bit) mit 400 MHz und passiver Kühlung oder 256 MB DDR2 Speicher (128 Bit) mit 666 MHz und aktiver Kühlung. Alle Modelle sind mit einem VGA, TV-Out und DVI-I Anschluss ausgestattet.

Alle Modelle der X1050-Serie sind bereits ab etwa 46 Euro erhältlich. Grafikkarten auf Basis von AMD ATi Radeon X1550 Grafikchips werden ab 65 Euro den Besitzer wechseln.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!