Skype 3.5 Beta mit neuen Video-Features


Erschienen: 05.07.2007, 20:45 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Skype wird multimedial: Mit der neuen Beta-Version 3.5 für Windows wartet der Anbieter für Internetkommunikation gleich mit zwei neuen, witzigen Kommunikations-Features auf.

Mit der erweiterten Skype Video-Funktion können User ab sofort Videos mit Freunden über den Mood-Messenger austauschen oder in einen Chat integrieren. So können sich Skyper gegenseitig Videos zeigen und sich dabei direkt über den Content unterhalten. Neu daher kommt auch „Video Snapshot“. Erstmals vorgestellt in Skype 3.2 für Windows ist das Feature jetzt fortgeschritten und ausgeklügelt: Konnten Skyper bisher mit Ihrer Webcam Bilder von sich selbst machen und diese als Profil-Bilder nutzen, können sie jetzt auch Bilder und Videos von sich selbst und den Gesprächspartnern während eines Gesprächs machen. Hier die weiteren Features von Skype 3.5 Beta für Windows im Überblick:

  • Call Weiterleitung - Skyper können ab sofort alle eingehenden Anrufe an eine andere Person oder eine Gruppe von Skype-Usern weiterleiten. Wer Skype Pro abonniert hat, kann Anrufe darüber hinaus auch auf Mobiltelefone oder Festnetzanschlüsse weiterleiten.
  • Wiederanwahl - Skype kam der Bitte seiner User nach, dieses praktische Feature zu integrieren. Wenn gewünscht, wählt Skype ab sofort die gewählte Nummer automatisch alle zwei Minuten wieder. So lange, bis der Anruf beantwortet wird.

Skype 3.5 Beta für Windows steht ab sofort zum Download bereit.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (6)Zum Thread »

1) BigWhoop (05.07.2007, 22:30 Uhr)
Also die letzte Beta lief richtig beschissen um es mal klar aus zu drücken smile

Mal schauen was bei der passiert.
2) Babe (06.07.2007, 01:45 Uhr)
Beta-Versionen sind und bleiben halt leider auch Beta-Versionen. smile
3) BigWhoop (06.07.2007, 01:52 Uhr)
nunja wenn du es so siehst smile Aber es gibt auch sehr gute Betas und Alphas und Gammas und DEltas und ..... nimm nur mal die testings der Debian releases smile
4) Blaubierhund (06.07.2007, 10:59 Uhr)
eine beta dient dazu fehler ausfindig zu machen. wenn alles reibungslos laufen würde, bräuchte man ja keine beta...
und debian ist ohnehin so ne sache. da gilt ja nur als stabil was mindestens 10 jahre problemlos funktioniert...
5) BigWhoop (06.07.2007, 11:24 Uhr)
Naja beta von TDU und Final von TDU sind auch die gleichen gewesen *g*
Es muss nicht für alle FEhler geben und wenn sie das wollten das da welche die fehler suchen machen sie closed betas weil dort kriegen sie Lizenzmäsig dann automatisch antworten der User smile

@Debian so nen schmarn Augen rollen
6) Warhead (06.07.2007, 11:38 Uhr)
deshalb läuft tdu ja auch nich besonders Stinkefinger
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!