Aufpoliert: Creative präsentiert ZEN Stone Plus


Erschienen: 22.06.2007, 11:15 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Creative stellt nach dem erfolgreichen Launch des ZEN Stone Anfang Mai diesen Jahres, dessen großen Bruder, den ZEN Stone Plus, vor. Der neue 2 GB-Flash-Player mit integriertem Display soll mit zahlreichen Features wie FM-Radio, Stoppuhr und Diktierfunktion überzeugen. Das Leichtgewicht (21 g) im Miniformat (56 x 35 x 13 mm) präsentiert sich in den Farben schwarz, weiß, pink, limette, blau und rot. Der integrierte und über den USB-Anschluss wiederaufladbare Lithium-Ionen-Akku soll eine Laufzeit von bis zu zehn Stunden ermöglichen. Darüber hinaus verwandeln Zubehörprodukte wie eine mobile Docking Station und diverse Accessoires den ZEN Stone Plus zum Begleiter für alle Situationen des Alltags.

Über die Navigationstasten können auf einem dynamischen Display sämtliche Features wie Digitaluhr, FM-Radio, Diktierfunktion oder der individuell konfigurierbare Equalizer bedient werden. Ebenso wie beim ZEN Stone werden die Lieblingssongs ganz einfach Drag-and-Drop auf den ZEN Stone Plus geladen - die Installation einer zusätzlichen Software ist nicht notwendig. Beim Abspielen hat der Nutzer die Wahl zwischen Random- und Play- Modus und kann zwischen verschiedenen Wiedergabelisten wechseln.

Neben einer breiten Palette an Zubehör wie Sportarmband und Silikon-Hüllen mit Gürtelclip sowie Schlüsselring bietet Creative speziell für den ZEN Stone Plus ein Armband für das Handgelenk. Besonders praktisch beim Sport: Der Player ist gut geschützt am Handgelenk platziert, die Stoppfunktion jederzeit bestens einsehbar. Der Creative ZEN Stone Plus ist ab Ende Juni 2007 zu einem Preis von 69,90 Euro verfügbar. Das passende Lautsprechersystem TravelSound ZEN Stone ist ab Mitte August 2007 für 39,90 Euro im Handel.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (7)Zum Thread »

1) BigWhoop (22.06.2007, 11:48 Uhr)
hmm erwartete Laufzeit und Akku oder Batterie betrieb ?
2) zoTa (22.06.2007, 12:22 Uhr)
Nicht schlecht, Apple müsste mal nachziehen und nen kleines Display in den Shuffle einbauen, dann würde ich den für Sport interessant finden. Bin kein Freund von dem Creative Design, da gefellt mir Apple besser. Von den Features her ist der Creative aber interessanter
3) Warhead (22.06.2007, 13:58 Uhr)
Zitat:
Original von BigWhoop
hmm erwartete Laufzeit und Akku oder Batterie betrieb ?


hm...steht doch drin:

Zitat:
Der integrierte und über den USB-Anschluss wiederaufladbare Lithium-Ionen-Akku soll eine Laufzeit von bis zu zehn Stunden ermöglichen.
cool
4) BigWhoop (22.06.2007, 15:04 Uhr)
Oh gott der alte mann braucht eine Brille traurig

Danke War

Edit: Du bist so ein Sack wenn du das da immer nachträglich editierst .......................... GRML
5) Warhead (22.06.2007, 15:54 Uhr)
immer....also wirklich...sowas würde niemand von uns hier tun Augenzwinkern
6) zoTa (22.06.2007, 16:50 Uhr)
grinsen Jaja die bösen Newsposter, gott sei dank lese ich die News nicht immer komplett durch. So fallen mir nicht die Fehler auf
7) BigWhoop (22.06.2007, 18:52 Uhr)
Zitat:
Original von zoTa
grinsen Jaja die bösen Newsposter, gott sei dank lese ich die News nicht immer komplett durch. So fallen mir nicht die Fehler auf


lol smile Sehr geil. Das ist auch eine gute möglichkeit solchen Sachen aus dem Weg zu gehen. Muss ich mir merken. grinsen
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!