Download: Apple Safari 3 Beta für Windows und Mac


Erschienen: 12.06.2007, 11:15 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Apple hat Safari 3 für Windows-PCs und Macs vorgestellt. Safari ist nach Angaben von Entwickler Apple der schnellste Browser unter Windows: Basierend auf Tests mit dem Industriestandard iBench werden Webseiten bis zu doppelt so schnell wie unter IE7 und bis zu 1,6 mal schneller als mit Firefox 2 aufgebaut. Safari 3 bietet Lesezeichen, Browsen mit komfortabel zu arrangierenden Tabs und einen eingebauten RSS-Reader, um schnell die neuesten Informationen abzurufen. Zu den anderen Eigenschaften von Safari, die jetzt auch Windows-Anwendern zur Verfügung stehen, gehören "SnapBack", das mit einem Klick zur ursprünglichen Suchanfrage zurückspringen lässt; in der Größe veränderbare Text-Eingabefelder in Formularen sowie "Privates Surfen", das sicherstellt, dass Informationen über das eigene Surfverhalten nicht gespeichert werden.

Safari 3 unterstützt alle modernen Internetstandards, darunter HTML, CSS, JavaScript, SVG und Java. Aktuell muss unser geliebtes Magazin noch mit starken Darstellungsproblemen in Safari 3 leben, die wir aber auch bei weiteren Websites feststellen mussten. Bis zur finalen Version sollte Apple die Probleme behoben haben. Software Updates für Safari werden über das Software Update Programm von Apple eingespielt, das automatisch nach verfügbaren Updates sucht.

Die kostenlose Public Beta von Safari 3 steht ab sofort als Download bereit und ist als Preview Software für einen begrenzten Zeitraum zum Ausprobieren lizensiert. Die finale Version von Safari 3 wird Bestandteil von Mac OS X 10.5 Leopard sein und im Oktober als kostenloser Download Anwendern von Mac OS X Tiger und Windows zur Verfügung gestellt.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (4)Zum Thread »

1) BigWhoop (12.06.2007, 11:18 Uhr)
naja wenn er die Webseiten dann auch so anzeigt wie sie kommen nur noch schneller wird das ja noch grausiger als im FF ... da bin ich ja gespannt.
2) Babe (12.06.2007, 12:17 Uhr)
Momentan gibts aber noch sehr viele Bugs in der Darstellung, mal sehen was bis zur finalen Version wird.
3) zoTa (12.06.2007, 12:27 Uhr)
Bis jetzt konnte ich noch keine Geschwindigkeitsvorteil von Safari zu Firefox feststellen. Benutze eigentlich ausschließluch Firefox, aus reiner Gewohnheit.

Hmmm muss ich heute Abend wenn ich zu Hause bin mal testen.
4) Babe (15.06.2007, 11:35 Uhr)
Laut Apple gibt es nun eine verbesserte Beta-Version, die einige frühzeitige Fehler beheben soll. Darstellungsfehler bleiben leider immer noch zu Genüge.
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!