Sapphire präsentiert Dual HD 2600 XT Grafikkarte mit 4x DVI


Erschienen: 06.06.2007, 07:00 Uhr, Quelle: bit-tech.net, Autor: Alexander Knogl

Bereits gestern stellte Grafikkarten-Spezialist Sapphire auf der Computex in Taiwan eine Grafikkarte basierend auf zwei RV630-Chips vor. Die Dual-Chip Grafikkarte von Sapphire auf Basis der ATi Radeon HD 2600 XT ist zur Kühlung mit zwei 80 mm Lüfter ausgestattet. Sie besitzt vier DVI-Anschlüsse und einen TV-Ausgang. Laut Sapphire wird zusammen mit AMD bereits an einer Treiberlösung gearbeitet die einen Betrieb mit zwei solcher Karten ermöglichen soll. Dieser Treiber soll noch Ende diesen Jahres fertiggestellt werden und den Quad-CrossFire Betrieb ermöglichen.

Theoretisch könnten durch diesen Quad-CrossFire Verbund bis zu acht Displays angesprochen werden. Leider wurde auf der Computex nur ein Attrappe gezeigt, die nicht einsatzfähig war.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (3)Zum Thread »

1) Sleepwalker@awake (06.06.2007, 10:57 Uhr)
was für eine speicheranbinding hat denn das teil
2) Babe (06.06.2007, 14:41 Uhr)
An den GPUs wird sich wohl nichts geändert haben: 128 Bit je GPU.
3) BigWhoop (08.06.2007, 01:30 Uhr)
Da müssen sie aber viel verändert haben denn eigentlich können die Karten nur 2 Ausgänge schalten auch wenn sie 100 DVI hätten und noch 10 Fernsehausgänge *g*

Mal schauen was draus wird.
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!