Silverstone stellt 750 Watt Netzteil vor: SST-DA750


Erschienen: 02.03.2007, 09:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Alexander Knogl

Silverstone stellt heute sein Decathlon SST-DA750 Netzteil mit 750 Watt vor. Es besitzt ein 100% modulares Kabelmanagement, einen 120 mm Lüfter und eine leistungsstarke einzelne +12V Leitung, die mit bis zu 60 Ampere belastbar ist. Diese Features sollen das SST-DA750 zu einem wahren Allround-Netzteil für Enthusiasten machen. Auf der 12 Volt Leitung stellt das SST-DA750 die oben genannten 60 Ampere bereit, 28 Ampere stehen auf der 3,3 Volt Scheine zu Verfügung und 30 Ampere auf der 5 Volt Leitung. Das Netzteil bietet vier PCI-E 6-Pin Anschlüsse und einen PCI-E 8-Pin Anschluss zur Unterstützung der kommenden ATi R600 Serie. Die Lautstärke des verbaute 120 mm Lüfter soll bei etwa 22 dB liegen.

Das SST-DA750 ist ab März für 150 Euro verfügbar.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (4)Zum Thread »

1) Thrawn (02.03.2007, 09:03 Uhr)
60 Ampere? Das Ding is für ein Kraftwerk vorgesehen oder?
2) Softwarekiller (02.03.2007, 11:43 Uhr)
Was sind schon 60 Ampere.
Bei 12 Volt musste ja irgendwie die Leistung übertragen.

Wenn man bedenkt wieviel die Grafikkarten aus der 12V Leitung saugen, wundert mich das überhaupt nicht.
3) Thrawn (02.03.2007, 15:18 Uhr)
Sicherlich wird fürher oder später die Leistung von den Grakas gefressen, aber was sind schon 60 Ampere?! Ne also langsam kommen wir in BEreiche die irrwitzig sind. Man 60 Ampere auf einer 12 Volt Leitung. UNd alles nur wegen dem Grafikhunger. Das ist nicht mehr normal.....
4) Softwarekiller (02.03.2007, 17:20 Uhr)
Wieso stellst du dich so an ?
Bei dem Silverstone sind 60 Ampere Peak-Leistung das Maximum, bei nem anderen 50 Ampere Peakleistung. Durch ne CPU fließen auch gut und gerne 100 Ampere.

Leider bleibt aktuell nichts anderes übrig, als solche Netzteile zu bauen, denn die Grafikkarten fordern immer mehr Leistung. Mal sehn wann es endlich auch im Grafik-Sektor zu einem Umdenken kommt.
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!