Value Line: Acer stellt 26 Zoll-Widescreen vor


Erschienen: 28.03.2007, 14:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

In der Value Line präsentiert Acer das neue Display AL2616Wsd und stößt in eine neue Größendimension vor. Das Gerät kombiniert Design mit der großzügigen Darstellungsfläche eines 26" Widescreen-Displays und wird so zu einem Blickfang für Büro- und Heimumgebungen.

Mit einer WUXGA-Auflösung von 1920 x 1200 Pixeln, einer Kontrastrate von 800:1 und einer Reaktionszeit von 5 ms (grey-to-grey) genügt der AL2616Wsd den Ansprüchen eines modernen Office-Arbeitsplatzes. Der große Betrachtungswinkel von 178°, die Displayhelligkeit von 500 cd/m² sowie ein Pixel pro Zoll Wert von 88,7 (PPI) sorgen für eine ausgewogene Darstellung. Mit einem Seitenverhältnis von 16:10 können Büroanwender und Medienliebhaber zur Arbeitsoptimierung gleichzeitig mehrere Anwendungen ansehen. Das Gerät verfügt auerßdem über einen VGA-Eingang (Analog D-Sub) und einen DVI-Eingang mit HDCP-Unterstützung.

Das neue Display AL2616Wsd ist zu einem unverbindlich empfohlenen Endkundenpreis von 999 Euro in den Läden verfügbar. Alle Displays von Acer werden mit dreijähriger Carry-in-Garantie ausgeliefert.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (5)Zum Thread »

1) Gast (28.03.2007, 17:26 Uhr)
Wann bieten endlich auch TFT Monitore einen S-Video Anschlussmöglichkeit!
Ich verstehe das nicht. 999,- Euro ausgeben und dann nicht mal einen zusätzlichen
Video bzw. S-Video (ich rede noch nicht mal von AV-Scart) bekommen.
2) Babe (28.03.2007, 18:23 Uhr)
Zitat:
Original von Gast
Wann bieten endlich auch TFT Monitore einen S-Video Anschlussmöglichkeit!

Die Geräte sind für ein anderes Einsatzgebiet konzipiert, wo S-Video eben nicht erste Wahl ist. Und wenn du einen Fernseher für den S-Video Betrieb suchst, dann bekommst deutlich größere Modelle schon für deutlich weniger Geld.
3) zoTa (28.03.2007, 19:28 Uhr)
Mein TFT hat nen S-Video Eingang, hab den aber noch nie benutzt lol
Wüsste in meinem Fall nicht für was
4) Slugger (28.03.2007, 19:41 Uhr)
S-Video is out. Mittlerweile ham doch sogar die Fernseher nen Digitalanschluss (HDMI). Und da DVI kompatibel zu HDMI ist und du somit auch deinen HD-DVD player mit passendem Adapter (nur damit der Stecker passt) an deinen TFT anschliessen könntest ist S-Video oder auch Scart einfach überflüssig geworden. Zum Leidwesen derer, die der nostaligeschen Analogtechnik hinterherrennen. grinsen
Was jetzt nicht heisst das mein DVD-Player nich noch über Scart läuft. Aber wozu neue Monitore rausbringen die Standards von vor 30 Jahren unterstützen. Oder soll der TFT an nem C64 angeschlossen werden? Augenzwinkern
5) Gast (29.03.2007, 10:12 Uhr)
na ich mein um ein xbox oder ps2 anzuschliessen und so.
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!