Deutschland: MSI ist Marktführer bei Grafikkarten


Erschienen: 15.05.2007, 08:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Laut jüngsten Untersuchungen der GfK (Gesellschaft für Konsumforschung) ist MSI derzeit die in Deutschland meistverkaufte Marke für Grafikkarten. Die aktuelle Analyse des Grafikartenmarktes betrachtet den qualifizierten Fachhandel und Systemhäuser ebenso wie etwa Verbrauchermärkte, Warenhäuser und den Großhandel. Die GfK-Zahlen belegen MSIs Position als Marktführer in den Kategorien "Meistverkaufte Marke im Consumer Channel in Q1 2007" und "Meistverkaufte Marke mit Nvidia Chips in Q1 2007".

Die deutsche Niederlassung des taiwanischen Konzerns Microstar International bedient den hiesigen Markt von Frankfurt/Main aus seit mehr als 12 Jahren vor allem mit Grafikkarten, Hauptplatinen sowie diversen Multimedia- und Kommunikations-Produktlinien. Seit etwa zwei Jahren bietet die MSI Technology GmbH mit wachsendem Erfolg auch Notebook PCs für den gewerblichen und privaten Einsatz an. Von zentraler Bedeutung für den Absatzerfolg sieht man bei MSI auch die sorgfältige Segmentierung und Betreuung der verschiedenen Handelskanäle und –Partner sowie zuverlässigen und schnellen Service für die Endkunden. Geschäftsführer Dao lobt die erzielten Fortschritte bei der Partner- und Kundenbetreuung, doch sieht er durchaus Raum für weitere Verbesserungen: "Die aktuellen GfK-Zahlen zeigen, dass wir mit unserer neuen Vertriebs- und Marketingstrategie offenbar auf dem richtigen Weg sind. Nun gilt es, MSI führende Position im Wettbewerbsumfeld zu erhalten und möglichst noch auszubauen."

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (3)Zum Thread »

1) BigWhoop (15.05.2007, 16:03 Uhr)
Das hätte ich nicht gedachte.

Ich hätte da doch eher ASus den spitzenplatz berechnet.

Die Leute sind also doch nicht so dumm wie sie aussehen lachen
2) Babe (15.05.2007, 18:45 Uhr)
Zitat:
Original von BigWhoop
Ich hätte da doch eher ASus den spitzenplatz berechnet.

Bei Mainboards dürfte das wohl so sein.
3) Gast (20.05.2007, 17:36 Uhr)
Aber genaue Zahlen gibt es nicht oder was?
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!