V7 mit 22 Zoll Widescreen für 249 Euro: V7 D22W11


Erschienen: 22.05.2007, 19:15 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Alexander Knogl

Videoseven ergänzt sein Portfolio im Bereich der großformatigen Displays im Widescreen-Format um den neuen V7 D22W11. Der 4,9 Kilogramm schwere V7 D22W11 besitzt eine Bildschirmdiagonale von 55,9 cm bzw. 22 Zoll. Eine Auflösung von 1680 x 1050 Bildpunkten bei einer Leuchtdichte von 300 cd/m² und einem Kontrastverhältnis von 1000:1 sorgen für Detailträue. Die Reaktionszeit des 16:10-Bildschirms beträgt 5 ms und die Blickwinkel 160° horizontal und vertikal. Der V7 D22W11 verfügt zudem über zwei integrierte Lautsprecher und einen Kensington Security-Port. Dadurch, dass auf eine DVI-Schnittstelle verzichtet wurde, konnte man den Preis dementsprechend attraktiv gestalten.

Das neue Widescreen-Display V7 D22W11 ist ab Juni zu einem Preis von 249 Euro erhältlich. Im Zubehör befindet sich ein mehrsprachiges Handbuch auf CD, Quick Guide, 1,8 m Netzkabel, 1,8 m VGA-Kabel und ein Audiokabel. V7 gewährt auf jedes LC-Display einen 3-jährigen Vor-Ort-Austauschservice.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (3)Zum Thread »

1) Gast (22.05.2007, 19:53 Uhr)
Hallo, so ein grosser Monitor und nichtmal DVI ?? Hätten lieber an den Boxen einsparen sollen !!!
2) BigWhoop (22.05.2007, 19:59 Uhr)
Ich frage mich wo da Lautsprecher sein sollen ... wenn sie nicht an der Front angebracht sind dann sind sie auch noch sinnlos da man es voll Laut machen muss damit man vorne was hört.

Oder die Bilder sind Skizzen smile

Würde auch sagen eher DVI als Lautsprecher.
3) Gast (22.05.2007, 20:15 Uhr)
LOL ich verstehe nicht warum man noch LCD ohne DVI herstellt, ich wüsste nicht wer sich so einen LCD kaufen würde, auch wenn das Teil noch so günstig ist. Ohne DVI kommt bei mir nix ins Haus.
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!