Archos Multimedia-Player 705 WiFi ab sofort verfügbar


Erschienen: 14.11.2007, 10:30 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Alexander Knogl

Der 705 WiFi von Archos bietet ein 7"-Touchscreen-Display mit einer Auflösung von 800 x 480 Pixel. Die Modelle des Archos 705, mit wahlweise 80 GB oder 160 GB Speicherplatz, können bis zu 200 Filme aufnehmen und damit für mehrere hundert Stunden Filmspaß sorgen. Der Archos 705 WiFi aus einem silbernen Gehäuse mit einem integriertem Standfuß hat eine Abmessung von 182 x 128 x 20 mm und bringt 630 Gramm auf die Waage. Der Hersteller gibt eine Musikwiedergabe von 25 Stunden an, Filme können bis zu 5,5 Stunden lang auf dem integriertem LCD-Display gesehen werden.

Zusammen mit der ebenfalls verfügbaren DVR-Station Generation 5 wird der Player zu einer Brücke zwischen dem heimischen PC und dem Fernseher, so dass beliebiger Content vom Computer auf den 705 WiFi oder auf das TV gestreamt werden können. Darüber hinaus wird der Archos 705 WiFi über ein optionales Webbrowser Plug-In zur Internetplattform, die es erlaubt Inhalte direkt aus dem Netz herunterzuladen, zu surfen sowie Flashvideos von Seiten wie Dailymotion oder YouTube anzuschauen, oder einfach nur seine E-Mails abzurufen. Im Zusammenspiel mit der DVR Station Generation 5 wird der Archos 705 WiFi zu einem echten mobilen digitalen Videorekorder (DVR). Damit lassen sich DVDs oder das laufende Fernsehprogramm jeder Zeit aufzeichnen. Optional lassen sich Aufnahmezeiten programmieren oder über den Archos TV Programm-Guide direkt anwählen.

Der Archos 705 WiFi ist ab sofort weltweit erhältlich. Der empfohlene Verkaufspreis für den Archos 705 WiFi liegt bei 379,99 Euro für die 80 GB Variante und 449,99 Euro für das Modell mit 160 GB.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (3)Zum Thread »

1) rid (14.11.2007, 15:47 Uhr)
Was für Formate kann der Player?
2) Bastus (14.11.2007, 15:53 Uhr)
MPEG-4 (ASP bei L5 AVI) und WMV (MP bei ML)
Ist kein neues Format dazugekommen.
Mit den kostenpflichtigen Plug-Ins noch erweiterbar:
- H.264 bis zu DVD-Auflösung und AAC-Sound
- MPEG-2 MP bei ML bis zu 10 MBit/s und AC3-Stereo-Sound

Bei Audio wie gewohnt:
MP3-Decodierung in Stereo bei 30-320 KBit/s CBR & VBR, WMA, WMA mit Kopierschutz, WAV.
Mit optionalen Software-Plug-Ins:
- AAC-Stereo-Audiodateien
- AC3-Dateien mit Stereo-Sound
3) rid (15.11.2007, 08:51 Uhr)
Ok, vielen Dank!
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!