Asus EeePC mit 7 Zoll Display ab Dezember verfügbar


Erschienen: 09.11.2007, 08:15 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Der Asus EeePC ist da: Mit dem EeePC stellt das Unternehmen ein einmaliges PC-Konzept für eine neue Generation an mobilen Internet Nutzern und Entertainment Liebhabern vor. Hübsch, klein, leicht und robust, das sollen die Eigenschaften des EeePC sein, so Asus in seiner Pressemitteilung. Die drei „E“ signalisieren dabei die charakteristischen Anwendungsszenarien (Easy to Learn, Work und Play), den leichten Internetzugang (Excellent Internet) und die mobile Unterhaltung (Entertainment On-The-Go). Der EeePC lässt sich einfach bedienen und ist gleichzeitig mit neuester Technologie ausgestattet.

EeePC ist mit den Abmessungen von 22,5 x 16,5 x 3,5 cm, nur 920 Gramm Gewicht und dem 7 Zoll Display so klein und handlich wie ein DIN A5 Block. Neben einer Intel CPU mit passendem Chipsatz (keine genaue Daten bekannt) integriert der EeePC 4G zudem einen 512 MB großen Arbeitsspeicher und statt einer Festplatte arbeitet das Leichtgewicht mit einer 4 GB großen Solid State Disk (SSD), die auf Flash-Speicher basiert und somit unempfindlich gegenüber Stößen ist. Auf dem EeePC 4G ist standardmäßig ein einfach zu bedienendes Linux vorinstalliert und er ist zudem Windows XP kompatibel. Dank integrierter VGA-Schnittstelle lässt sich mühelos sogar ein externer Monitor anschließen, um Dateien im Großformat darzustellen. Die Bilder können vorher über den integrierten Card-Reader von MMC- oder SD-Speicherkarten auf den EeePC überspielt werden. Zudem integriert der EeePC drei USB-Ports, über die optische Laufwerke, Drucker, Tastaturen, Mäuse angeschlossen werden oder Daten mit dem PDA, Handy oder der Digicam ausgetauscht werden können.

Spezifikationen EeePC 4G

  • 7" Display (Auflösung: 800 x 480)
  • Intel Prozessor und Chipsatz
  • 512 MB Arbeitsspeicher
  • 4 GB Festplatte (SSD)
  • 10/100 Mbit Ethernet
  • WLAN nach 820.11b/g
  • 0.3 Megapixel Web-/Videokamera
  • Stereolautsprecher und Mikrofonanschluss integriert
  • Akku: 4 Zellen (5200 mAh)
  • Gewicht: 920 Gramm
  • Abmessungen: 22,5 x 16,5 x 3,5 cm
  • Farbe: weiß

Der Asus EeePC ist ab Dezember verfügbar. Als optionales Zubehör stehen dem Kunden eine EeePC Tasche, ein Headset sowie ein Skypephone zur Verfügung. Der empfohlene Verkaufspreis beträgt 299 Euro.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (9)Zum Thread »

1) insiderboard (09.11.2007, 18:11 Uhr)
Eigentlich n cooles Teil. Schön handlich und durch den externen Monitoranschluss auch gut für Voträge und ähnlichem zu gebrauchen.

Irgendwie bin ich begeistert davon. Aber 4GB Flash isn bisl wenig.
2) Slugger (09.11.2007, 19:31 Uhr)
Ja ziemlich cool das Teil. Noch en GPS-Empfänger dran ne antirutsch Matte aufs Amaturenbrett und man hat auch en super Navi.
3) JonesTM (11.11.2007, 16:13 Uhr)
Mir persönlich fehlt ein DVD-ROM Laufwerk, damit ich mir auch mal einen Film ansehen kann.
4) Babe (11.11.2007, 16:34 Uhr)
Zitat:
Original von JonesTM
Mir persönlich fehlt ein DVD-ROM Laufwerk, damit ich mir auch mal einen Film ansehen kann.

Auf ein optisches Laufwerk hat man wohl hauptsächlich aus Platzgründen verzichtet.
5) Gast (12.11.2007, 10:28 Uhr)
Zitat:
Original von JonesTM
Mir persönlich fehlt ein DVD-ROM Laufwerk, damit ich mir auch mal einen Film ansehen kann.

geht doch sicher per USB...
6) Gast (21.11.2007, 19:58 Uhr)
Ich find die 4Gb schon recht wenig...selbst auf nen USB Stick geht da tw. mehr
7) BigWhoop (21.11.2007, 20:12 Uhr)
Zitat:
Original von Gast
Ich find die 4Gb schon recht wenig...selbst auf nen USB Stick geht da tw. mehr

das ist auch der sinn dabei Augenzwinkern Daten die nicht zum OS gehören werden ausgelagert und sind somit universell einsetzbar Augenzwinkern
8) Gast (26.11.2007, 23:14 Uhr)
Man, was mauln denn hier alle wegen dem DVD-Laufwerk rum?
Son externes Gerät gibs doch überall zu kaufen.
Das Ziel soll ja am ende kein 1000€ Notebook werden oder?
Und 4GB sind da Mächtig ausreichent (zu bedenken ist aber das das Betriebssystem ca. über 1,2Gb weg nimmt!)
9) Gast (27.11.2007, 10:53 Uhr)
Zitat:
Original von insiderboard
Eigentlich n cooles Teil. Schön handlich und durch den externen Monitoranschluss auch gut für Voträge und ähnlichem zu gebrauchen.

Irgendwie bin ich begeistert davon. Aber 4GB Flash isn bisl wenig.

wo bekomme ich sofort den archos
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!