Dell präsentiert zwei neue Widescreen-TFT-Displays


Erschienen: 23.11.2007, 14:30 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Dells Breitbildschirm-Familie bekommt Zuwachs: Der 19-Zöller UltraSharp 1908WFP und der 22-Zöller UltraSharp 2208WFP.

Die Mainstream-Widescreen-Modelle 1908WFP und 2208WFP richten sich speziell an Unternehmensanwender, so Dell. Sie erreichen Auflösungen von bis zu 1680 x 1050 (2208WFP) bzw. 1440 x 900 (1908WFP) und unterstützen eine schnelle Reaktionszeit von bis zu 5 ms. Die Blickwinkel betragen jeweils 160 Grad (horizontal und vertikal) und das Kontrastverhältnis liegt bei 1000:1. Die TrueColor-Technologie ermöglicht mit einer Farbskala von bis zu 92 Prozent eine farbgetreue Bildwiedergabe. Die Displays sind mit einem digitalen DVI-Anschluss ausgestattet und unterstützen HDCP (High-Bandwidth Digital Copy Protection). Darüber hinaus sind der Dell 1908WFP und der Dell 2208WFP mit vier USB-Anschlüssen und einem "Cable Management Feature" ausgestattet, das Kabelsalat verhindert. Die Breitbildschirme verfügen zudem über einen höhenverstellbaren Standfuß und lassen sich um 90 Grad rotieren.

Der Dell 1908WFP kostet 296 Euro inklusive Mehrwertsteuer, das Modell Dell 2208WFP wechselt ab circa 392 Euro den Besitzer.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (8)Zum Thread »

1) zoTa (23.11.2007, 15:12 Uhr)
Sehr schön....

ich finde die Ultra Sharp Displays sehr gut. Mein Bruder hat den 24" und das Bild ist einfach Klasse.
Der Preis ist auch völlig in Ordnung. Schade das ich im Moment keinen neuen Monitor benötige Augenzwinkern
2) Babe (23.11.2007, 16:27 Uhr)
Zitat:
Original von zoTa
Schade das ich im Moment keinen neuen Monitor benötige Augenzwinkern

Einen neuen Monitor kann man immer gebrauchen. grinsen
3) BigWhoop (24.11.2007, 12:07 Uhr)
Zitat:
Original von Babe
Einen neuen Monitor kann man immer gebrauchen. grinsen

Die Frage ist..braucht man auch nen Widescreen? Augenzwinkern
4) Yidaki (25.11.2007, 12:40 Uhr)
Ja braucht man smile
5) ventu (27.11.2007, 23:40 Uhr)
der 22 Zoll kostet im freien Handel so ca. 330 derzeit, bei eBay ab 350€ Klick!

allerdings ist es immer noch krass, wie hoch der Preisunterschied zu den USA ist wo das identische Modell 330 $ kostet ...
6) zoTa (28.11.2007, 07:01 Uhr)
Das ist halt leider so smile das iPhone kostet bei denen ja auch nur 399$...

Aber ich finde das nicht teuer für die Dell Monitore. Da juckt es einem wirklich in den Fingern.
7) ventu (28.11.2007, 12:41 Uhr)
es kommt halt immer drauf an, ob du so ein Teil wirklich brauchst. Viele kaufen nur, weil der Preis stimmt oder weil sie denken, sie müssten einen haben. Augenzwinkern
8) zoTa (28.11.2007, 17:10 Uhr)
Also im Moment brauche ich keinen. Und ich werde mir mit unter Garantie keinen neuen kaufen wenn mein aktueller noch läuft Augenzwinkern
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!