DHP-300: D-Link stellt 200 Mbit Powerline-Adapter vor


Erschienen: 13.11.2007, 17:15 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Das Unternehmen D-Link stellt mit dem DHP-300 einen Powerline-Adapter der neuesten Generation vor. Datenübertragungsraten von bis zu 200 Mbit/s ermöglichen eine einwandfreie und performante Übertragung über herkömmliche Steckdosen. Funktionalitäten wie Quality of Service (QoS) und Virtual Local Area Network (VLAN) Identifizierung sorgen dabei für Qualität sowie Sicherheit aller Streaming-Datentypen.

Der Powerline-Adapter macht sich über Plug & Play bereits vorhandene Steckdosen zu Nutze. Die elektrische Spannung beeinflusst dabei die Datenübertragung nicht negativ, da über OFDM (Orthogonal Frequency Division Multiplex) auf unterschiedlichen Frequenzen gesendet wird. Das heißt, das Modulationsverfahren nutzt gleichzeitig alle freien Parameter für die Übertragung der Information, indem es die Datenströme in parallel kleinere Datenströme teilt und mit bedeutend weniger Bandbreite überträgt. Um einen Access Point erweitert, kann der DHP-300 ebenfalls für Funkanwendungen wie das Surfen im Internet oder den Austausch von Daten zwischen Server und Notebook genutzt werden. Funklöcher in abgelegenen Räumen wie Kellern oder Garagen gehören damit der Vergangenheit an.

Der Powerline HD Ethernet Adapter DHP-300 ist ab sofort im Handel erhältlich. Der empfohlene Verkaufspreis beträgt 109 Euro, das Powerline Kit DHP-301, bestehend aus zwei Adaptern, kostet 199 Euro.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!