OCZ stellt zwei neue Speicher der ReaperX Serie vor


Erschienen: 19.11.2007, 13:15 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Alexander Knogl

OCZ präsentiert zwei neue Arbeitsspeicher mit der erst kürzlich vorgestellten passiven ReaperX Kühllösung. OCZ stattet sowohl ein weiteres DDR3- als auch ein DDR2-Modul mit der neuen Kühllösung aus.

Der neue "OCZ PC3-10666 ReaperX HPC Enhanced Bandwidth 4GB" arbeitet bei einer Versorgungsspannung von 1,85 Volt und Timings von 6-5-5-18. Dank Extended Voltage Protection (EVP) darf der Käufer auch bis 1,9 Volt erhöhen ohne die Garantie zu verlieren. Der neue OCZ DDR3-1333 Speicher wird als 2 GB Dual-Channel Kit (2x 1 GB; OCZ3RPX13332GK) und als 4 GB Dual-Channel Kit (2x 2 GB; OCZ3RPX1333EB4GK) erhältlich sein. Ein genauer Erscheinungstermin und ein Verkaufspreis ist aber noch nicht bekannt.

Mit einer Versorgungsspannung von 2,1 Volt und Timings von 5-5-5-18 arbeitet der neue "OCZ PC2-8000 ReaperX HPC 4GB Dual Channel" Arbeitsspeicher. Dank Extended Voltage Protection (EVP) darf der Käufer auch hier bis 2,15 Volt erhöhen ohne die Garantie zu verlieren. Einen genauen Erscheinungstermin sowie einen Preis nannte OCZ nicht für den DDR2-1000 Speicher, der als 4 GB Dual-Channel Kit (2x 2 GB; OCZ2RPX10004GK) erhältlich sein wird.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!