Rekord-Quartal für Nvidia: Milliarden-Dollar-Grenze geknackt


Erschienen: 13.11.2007, 17:30 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Nvidia hat heute die Ergebnisse des dritten Quartals seines Geschäftsjahres 2008 bekannt gegeben, das am 28. Oktober endete. Im dritten Quartal hat das Unternehmen einen Rekord-Umsatz von 1,12 Milliarden US-Dollar erwirtschaftet. Das entspricht einer Steigerung von 36 Prozent gegenüber 820,6 Millionen US-Dollar im entsprechenden Vorjahresquartal. Dabei haben sowohl GeForce-Desktop- als auch -Notebook-GPUs Rekord-Umsätze erzielt. Die Desktop-GPU-Linie ist im Vergleich zum Vorjahr um 33 Prozent gewachsen, die Notebook-GPU-Linie um 120 Prozent. Professionelle Quadro-Grafiklösungen haben ebenfalls einen Rekord-Umsatz erzielt und sind im Vergleich zum Vorjahr um 37 Prozent gewachsen.

"We are very proud to have achieved our first billion dollar quarter. And, while it is a wonderful milestone to reach, we believe this is just the beginning," so Jen-Hsun Huang, Präsident und CEO Nvidia. "Our core businesses are continuing to grow as the GPU becomes increasingly central to todays computing experience in both the consumer and professional market segments."

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (3)Zum Thread »

1) BigWhoop (13.11.2007, 17:40 Uhr)
Naja war ja zu erwarten und wenn ATI jetzt nicht nen Schritt zulegt ziehen die bei den Grafikkarten weiterhin davon. (Von Treibern fangen wir lieber nicht an Augenzwinkern)
2) Babe (13.11.2007, 18:06 Uhr)
Im Moment ist Nvidia wirklich stark am Drücker, das drückt sich in den obigen Zahlen deutlich aus.
3) Gast (14.11.2007, 23:14 Uhr)
seines Geschäftsjahres 2008

jetzt habt ihr mich aber verwirrt, die ziehen eine zukünfitge Bilanz ?.?

*augen drehen durch*
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!