Webwatch: Neuigkeiten unserer Partner im Überblick


Erschienen: 30.11.2007, 12:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Alexander Knogl

Microsoft Sidewinder Gaming Maus

"Nachdem sich Microsoft 2003 aus der Sparte der PC-Gaming-Controller zurückgezogen hatte, findet mit der neuen Mircosoft Sidewinder das Comeback statt. Ob es glamourös gelingt oder wie eine Seifenblase platzt, soll im Test festgestellt werden."

Silverstone Olympia OP650W Netzteil

"Über zwei Jahre ist es nun her, dass Silverstone uns das erste 650W Netzteil zum Test stellte, damals noch aus der Zeus Serie. Silverstone bleibt der griechischen Mythologie treu und hat unter dem Namen „Olympia“ nun Netzteile im Programm, die bei selber Qualität günstiger und leiser sein sollen und obendrein natürlich auch die aktuellen Standards bei den Anschlüssen erfüllen."

Corsair TX750W Netzteil

""The same Procedure as every Year...?" Es gibt Rituale, die wiederholen sich wirklich jedes Jahr, insbesondere dann, wenn das Weihnachtsgeschäft vor der Tür steht und die mittlerweile schon obligatorisch neuen Netzteile avisiert wurden. Das bedeutet für uns in schöner Regelmäßigkeit, aber auch wirklich die letzte Ecke der Redaktion aufzuräumen, um den Paketansturm zu bewältigen, denn die getestete Hardware der letzten Monate steht dort ebenfalls noch herum und blockiert den Weg zu absolut jeder vorhandenen Tür... Nach dieser kurzen Retrospektive auf unser Redaktionschaos (wer Ordnung hält, ist nur zu faul zum suchen), wollen wir euch nicht länger auf die Folter spannen. Den Anfang unserer 6-teiligen Netzteil-Neuvorstellungen und Testreihe macht Corsair, die mit der brandneuen TX-Serie insbesondere Übertakter und Workstations adäquat mit Strom versorgen sollen. Es existieren zur Zeit zwei Modellvarianten: das TX650W und TX750W, wobei wir letzteres durch unseren Testparcour jagten. Diese Modelle möchten mit hoher Effizienz, kompletter Austattung und einer bärenstarken 12Volt Leitung allen Eventualitäten trotzen. Ob und vor allem auf welche Weise dies realisiert wurde, erfahrt ihr wie immer in unserem ausführlichen Praxis-Test."

NVIDIA 8400 GS im Vergleich mit der 8500 GT und 8600 GT

"Einsteiger Grafikkarten und Midrange Grafikkarten gibt es von NVIDIA in den unterschiedlichsten Kombinationen. Die Technic3D Redaktion schaut sich drei aktuelle Modelle für den Einstieg, Bereich Office, HTPC oder auch Gaming, etwas genauer an. Hierzu liegen uns die Modelle 8400 GS von Foxconn, 8500 GT von Gigabyte sowie die 8600 GT der Firma evga vor. Wie sich die unterschiedlichen Karten in den Benchmarks schlagen, zeigt das nachfolgende Review."

3Dconnexion SpaceNavigator

"3Dconnexion produziert innovative, dreidimensionale Eingabegeräte. Und das mit Erfolg, denn Logitech kaufte die Firma auf, und sorgte damit für Aufmerksamkeit. Wir werfen einen Blick auf den SpaceNavigator."

Corsair Padlock USB-Stick

"Die amerikanische Speicherschmiede Corsair ist vielen durch ihre große Auswahl an RAM sowohl für Übertakter als auch für normale Anwender bekannt. Darüber hinaus kennen viele die Netzteile und USB-Sticks der Firma. Nachdem sich vor nicht allzu langer Zeit Corsairs HighSpeed Stick Flash Voyager GT in unserem Review beweisen musste, schicken die Fermonter nun den Padlock 2GB ins Rennen. Padlock ist das englische Wort für Vorhängeschloss und dieser Name ist hier durchaus Programm: Der Padlock verfügt über eine Hardwareverschlüsselung und -zugangssicherung der Daten."

Be quiet! DarkPower Pro 1000W

"Seit 2000 hat sich die Firma Listan in Europa als führendes Handelsunternehmen, besonders im deutschsprachigen Raum etabliert. Die Listan Unternehmensgruppe ist mit Hauptsitz in Glinde (bei Hamburg) sowie in Frankreich, Polen und Taiwan mit eigenen Niederlassungen vertreten. In Glinde werden neue Produkte, insbesondere Produktdesigns und Trends, entwickelt. Das jeweilige Marketing und den Vertrieb übernehmen die einzelnen Niederlassungen und Partner. Listan vertreibt seine beiden Eigenmarken be quiet! und Revoltec weltweit zudem über zahlreiche Partner. Mit Be quiet! liefert uns neben Sirtec eine der ersten Marken ein 1kW-Netzteil (1’000W) zum Test. Mit insgesamt fünf PCI-Express Stromanschlüssen verfügt dieses über einen Anschluss weniger als das Sirtec, besticht dagegen durch lediglich einen Lüfter und wesentlich kleinere Einbaumasse."

Thermalright IFX-14 CPU-Kühler

"Wer vermutet hatte, das sich Thermalright mit dem Erfolg des bisherigen Klassenprimus Ultra 120 Extreme zufrieden geben würde, der sieht sich einmal mehr getäuscht. Die Taiwanesen legten mittlerweile nach und zauberten ein weiteres Ass aus dem Ärmel: den IFX-14, der mit gigantischen Dimensionen die Messlatte für Towerkühler auf schwindelerregende Höhen treiben möchte. Ob dies nun präventives Handeln darstellt, denn so einige Messeboliden schlummern ja noch in den Schubladen der einschlägigen Konkurrenz. Oder ob sie nur demonstronieren wollen, was derzeit technisch möchlich ist, sei mal dahingestellt. Fakt ist, das dieser Kühler allein schon von den Abmessungen alles in den Schatten stellt, was bisher die Fräsereien der Hersteller verließ. Egal was die Motivation für diese Konstruktion letztendlich darstellt, wir waren äußerst neugierig, ob dieser Bolide in der rauhen Praxis wirklich alles vom Tisch wischt, was sich aktuell als Luftkühler definiert."

Spire SP151 MegaPOD III

"Die Firma Spire mit Sitz in Chino/Kalifornien ist seit Jahren auf dem deutschen Markt aktiv und für ihre diversen PC-Komponenten bekannt. Darüber hinaus stellt Spire aber auch externe Laufwerksgehäuse her und eines von diesen hat den Weg in unsere Redaktion zum Test gefunden. Das Spire MegaPOD III (SP151) nimmt schon vom Namen her Anleihen bei den Produkten der Firma Apple und auch das Design erinnert deutlich an die Geräte aus Cupertino. Wie es um die inneren Werte des Gehäuses für 3,5" PATA-Festplatten bestellt ist, soll nachfolgendes Review klären."

Mushkin XP2-6400 996580 4GB Dualkit

"Sozusagen als Abschluss unserer Arbeitsspeicher-Testsaison 2007 präsentieren wir euch noch einmal ein Highlight, einen weiteren 4GB Kit der Edelschmiede aus Denver: den Mushkin XP2-6400 996580 4GB Dualkit. Diese Speichercombo entstammt ebenfalls der begehrten XP-Performance Serie und bietet konträr zu den anderen Kits dieser Seriedas Ganze zu einem deutlich verbesserten Preis-Leistungsverhältnis an. Wobei dies natürlich auch dadurch realisiert wurde, das eben keine Micron Speicherchips verwendet werden. Kein Grund die Köpfe hängen zu lassen, ganz im Gegenteil, der einzige Speicherdefekt, den wir in diesem Jahr vorzuweisen hatten, war ein Kit mit Microns... Der Mushkin XP2-6400 996580 4GB Dualkit soll sich mit schnellen Timings, verhältnismäßig moderaten Spannungen und hoffentlich auch erwähnenswerten Übertaktungseigenschaften in Szene setzen. Ob dem so ist, haben wir in unserem ausführlichen Praxis-Test eingehend überprüft."

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!