ATi veröffentlicht Catalyst 7.10 für Windows


Erschienen: 12.10.2007, 00:15 Uhr, Quelle: game.amd.com, Autor: Alexander Hille

Fast schon überpünktlich hat man bei AMD mal wieder den Catalyst-Grafiktreiber auf den neuesten Stand gebracht und zum Download bereitgestellt. Mit diesem bringt man nicht nur die Geschwindigkeit der hauseigenen Grafikkarten auf ein neues Level, sondern baut auch noch zusätzlich neue Features ein. Darunter befindet sich unter anderem das adaptive Anti-Aliasing für ATi Radeon X1000-Produkte, welches eine verbesserte Bildqualität bei transparenten Texturen ermöglicht. Des Weiteren wurde der Software Crossfire-Modus für Radeon HD 2600 und HD 2400 implementiert, der es erlaubt, diese Karten auf einem Crossfire (CF)-tauglichen Mainboard auch ohne hardwareseitige Brücke zu koppeln.
Im Bereich der Gameperformance wurde diesmal wieder mächtig gearbeitet und so können sich die Spieler von BioShock nun über 70 Prozent mehr Bilder pro Sekunde freuen, sofern sie eine HD2x00-Crossfire-Kombination und DirectX10 und somit auch Windows Vista verwenden. Weiterhin wurden die Spiele World in Conflict (14 bis 67 Prozent unter Crossfire; 20 Prozent mit einer HD 2600- oder HD 2900-Karte), Lost Planet (20 Prozent mit Crossfire HD 2x00), Call of Juarez (42 Prozent mit CF, bis zu 34 Prozent auf einer einzelnen HD 2x00) und Company of Heroes (bis zu 80 Prozent mit HD 2x00-CF, immerhin 31 Prozent auf einer HD 2600- oder HD 2900-Karte) unter DirectX10 beschleunigt. Damit auch Nutzer von Windows XP in den Genuss höherer Frameraten kommen können, wurde auch dort die Bildberechnung stark verbessert. Auch hier ist World in Conflict eines der Spiele die am meisten davon profitieren, denn wie unter Vista soll man bis zu 70 Prozent mehr fps (frames per second) mit einem HD 2x00-Crossfire-System erhalten. Im etwas älteren Battlefield 2142 sind nun bis zu 23 Prozent mehr Bilder möglich, wenn man ein HD 2400- oder HD 2600-Crossfire verwendet oder mit den etwas betagteren X1300/X1550-Karten unterwegs ist. Auch Call of Duty 2 wurde im Zusammenspiel mit den HD 2400 und HD 2600-Grafikkarten beschleunigt; hier jedoch nur um bis zu circa 6,7 Prozent.
Bei AMD wollte man scheinbar den aktuellen Catalyst 7.10 zum wohl schnellsten Treiber bisher machen und deshalb wurde auch die Verarbeitung von Enemy Territory: Quake Wars (23 Prozent unter X1000-CF und ebenfalls 23 Prozent auf einzelnen Radeon X1000 und HD 2x00-Karten), FEAR (bis zu 16 Prozent) und Supreme Commander (bis 30 Prozent im Crossfire mit X1000 oder HD 2x00 und bis zu 82 Prozent mit Radeon X1300 / X1550 / X1650 im CF) stark verbessert.

Linux-Nutzer müssen sich noch gedulden, denn hier ist man weiterhin auf den, seit dem 12. September erhältlichen, ATi Proprietary 8.41.7 angewiesen. Informationen zu neueren Versionen sind bislang keine durchgesickert.

Zusätzliche Informationen zu den aktuellen Treiberpaketen finden Sie wie gewohnt in den offiziellen Release Notes, welche nur indirekt über die Downloadseite von ATi zu erreichen sind.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (26)Zum Thread »

1) BigWhoop (12.10.2007, 00:50 Uhr)
In der news gibt es mir ein paar zu viele "soll" smile Will heissen ... mal schauen was davon passt.

Das mit Linux überrascht mich ja nun nicht.

Zitat:
Des Weiteren wurde der Software Crossfire-Modus für Radeon HD 2600 und HD 2400 implementiert, der es erlaubt, diese Karten auf einem Crossfire (CF)-tauglichen Mainboard auch ohne hardwareseitige Brücke zu koppeln.

genug "freie" Lanes vorrausgesetzt Augenzwinkern
2) Babe (12.10.2007, 01:57 Uhr)
Zitat:
Original von BigWhoop
Das mit Linux überrascht mich ja nun nicht.

Tjo, traurig, aber wahr. An der Linux-Front gibt es für ATi/AMD wirklich noch einiges zu tun.
3) Gast (12.10.2007, 18:40 Uhr)
finde ich nicht
4) BigWhoop (12.10.2007, 19:04 Uhr)
Zitat:
Original von Gast
finde ich nicht

ok warum ?
5) Gast (12.10.2007, 19:12 Uhr)
weil linux leute eh nich zocken können...
6) Babe (12.10.2007, 21:28 Uhr)
Zitat:
Original von Gast
weil linux leute eh nich zocken können...

Darum geht es auch nicht nur, denn es fehlen viele weitere grundlegende Dinge.
7) BigWhoop (13.10.2007, 11:01 Uhr)
Also man kann dieses Satz auffassen als beleidigung. Nämlich das Linux spieler nicht zocken können oder man sieht in so das du sagen wolltest das es keine spiele für linux gibt was genau so falsch wäre smile Also egal wie man es dreht und wendet es ist schwachsinn!
8) Gast (13.10.2007, 13:06 Uhr)
ich meinte dass so das linux leute nicht zocken können weils kein directx auf linux gibt, btw whoop kannst du deutsch Augenzwinkern
9) NeoSephiroth (13.10.2007, 13:55 Uhr)
guter witz
schon ma was von open gl gehört??
klar kann man auf linux zocken...quake 3+4 zb, oder doom3
10) BigWhoop (13.10.2007, 13:57 Uhr)
Zitat:
Original von NeoSephiroth
guter witz
schon ma was von open gl gehört??
klar kann man auf linux zocken...quake 3+4 zb, oder doom3

die UT Serie nicht zu vergessen!
11) NeoSephiroth (13.10.2007, 14:07 Uhr)
Zitat:
Original von BigWhoop
Zitat:
Original von NeoSephiroth
guter witz
schon ma was von open gl gehört??
klar kann man auf linux zocken...quake 3+4 zb, oder doom3

die UT Serie nicht zu vergessen!


stümmt^^
12) BigWhoop (13.10.2007, 14:28 Uhr)
DAzu kommen noch zich OpenSource oder "Free to use Programme" wie Nexois oder Widelands etcpp. die liste ist etwas zu lang zum Posten Augenzwinkern
13) Gast (13.10.2007, 18:46 Uhr)
toll aber mit crysis wird da nix^^
14) BigWhoop (13.10.2007, 18:55 Uhr)
Zitat:
Original von Gast
toll aber mit crysis wird da nix^^

und selbst das würde ich so nicht unterschreiben smile

HL2 rennt ja auch super z.b.

abgesehen davon ist crysis 1 Spiel und was ist mit den anderen paar tausend die es gibt?
15) Gast (13.10.2007, 19:45 Uhr)
unwichtig, crysis zu zocken ist der sinn des lebens!!!!
16) Softwarekiller (13.10.2007, 20:27 Uhr)
Ich kann dieses Crysis nicht mehr hören!
17) Vectrafan (13.10.2007, 21:12 Uhr)
geht mir genauso, vor allem ea hat da seine finger mit im spiel
18) $UNNY (13.10.2007, 21:14 Uhr)
langsam wirds echt nervig, es gibt auch noch genügend andere tolle Spiele =>zB CoD4 UT3 usw......
19) Flo88 (14.10.2007, 15:53 Uhr)
hat einer schon erfahrungen mit dem neuen Treiber?
Bei Spielen ect. ?
20) NeoSephiroth (14.10.2007, 16:51 Uhr)
nee leider noch nich...ich bekomm am mittwoch erst meine neuen ati..bei meiner alten iss der ram kaputt und die wird eh nich unterstützt

naja wenn ich meine neue hab poste ich hier meine erfahrung mit dem neuen treiber^^

so nebenbei..ich find crysis auch gut...aba darin den sinn des lebens zu suchen und so fanatisch bloß auf die erwähnung zu reagieren find ich a bisl derb übertrieben..genauso die heulanfälle in vielen foren dass die demo nen monat später kommt..solche posts sind echt nervig
21) BigWhoop (14.10.2007, 16:55 Uhr)
Ich stelle mal die These auf das es sich dabei aber um unsere jüngeren Mitbürgerinnen und Mitbürger handelt smile
22) NeoSephiroth (14.10.2007, 17:01 Uhr)
Zitat:
Original von BigWhoop
Ich stelle mal die These auf das es sich dabei aber um unsere jüngeren Mitbürgerinnen und Mitbürger handelt smile


schon möglich, aber wer weiß lol
23) Gast (14.10.2007, 17:23 Uhr)
crysis ist ab 18
24) $UNNY (14.10.2007, 17:28 Uhr)
und? ich kann mit dir wetten dass ich auch cysis hab/spiel ohne dass ich 18 bin o_O
25) Vectrafan (14.10.2007, 17:39 Uhr)
als wäre die altersfreigabe ein problem, unter 18jährige die sich nen pc kaufen damit crysis auf hoch läuft (sprich die eltern zahlens) die kriegen auch locker von ihren eltern/größeren brüdern/onkel,tante/freunde crysis also von daher
26) Trauerklos (15.10.2007, 15:59 Uhr)
Zurück zum Thema! Das ist kein Crysis-Thread.
Thema geschlossen. Keine weiteren Kommentare möglich.