OCZ stellt DDR2-800 CL3 Arbeitsspeicher vor


Erschienen: 26.10.2007, 09:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Alexander Knogl

OCZ erweitert sein Speicherportfolio um zwei weitere DDR2-Arbeitsspeicher. Der neue "OCZ DDR2 PC2-6400 Titanium CL3 Dual Channel" ist mit beidseitig bestückten Titanium XTC Heatspreadern ausgestattet. Der DDR2-800 CL3 Speicher arbeitet bei einer Versorgungsspanunng von 2,25 Volt und Timings von 3-4-4-15. Dank Extended Voltage Protection (EVP) darf der Käufer auch bis 2,3 Volt erhöhen, ohne die Garantie zu verlieren. Der PC2-6400 Arbeitsspeicher wird als Dual-Channel Kit mit 2 GB (2x 1 GB) und als einzelnes 1 GB-Modul erhältlich sein.

Auch der neue "OCZ DDR2 PC2-6400 Titanium 4GB Edition Dual Channel" ist mit beidseitig bestückten Titanium XTC Heatspreadern ausgestattet. Dieser arbeitet bei einer Versorgungsspanunng von 2,1 Volt und Timings von 4-4-4-15. Dank Extended Voltage Protection (EVP) darf auch hier der Käufer bis zu 2,2 Volt erhöhen, ohne die Garantie zu verlieren. Verfügbar wird der Speicher als einzelnes 2 GB Modul oder als Dual-Channel Kit mit 4 GB (2x 2 GB) sein.

OCZ konnte weder einen genaues Erscheinungstermin noch einen Preis bekannt geben.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (1)Zum Thread »

1) Gast (26.10.2007, 18:02 Uhr)
Bei Alternate stehen die schon in der Preisliste.
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!