VESA-Montage: VIA Mini-PC für LCD-Monitore


Erschienen: 09.10.2007, 10:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

VIA Technologies hat den neuen VIA vm7700 PC für VESA-Montage (VMPC) vorgestellt. Das Gerät verwandelt jedes Standard-Display in einen voll funktionsfähigen PC.

Von kleinen Desktop-LCD-Monitoren bis hin zu großen Flachbildschirmen: Der VIA vmpc vm7700 optimiert die Montagespezifizierung nach dem Industriestandard der Video Electronics Standards Association (VESA) im Format 10 x 10 cm durch eine einfache Anbringung hinter einem beliebigen vom Kunden auswählbaren Monitor. Die spezielle Gehäuse-Montage ermöglicht es, den VIA vm7700 innerhalb von Sekunden hinter einem Flachbildschirm anzubringen oder fest montiert an Wände oder unter Tischen, so der Hersteller. Dual-View-Unterstützung erweitert die Nutzungsmöglichkeiten des Displays.

Lüfterlose Konfigurationen basierend auf dem 1,0 GHz VIA C7- oder 1,5 GHz VIA Eden ULV-Prozessor und der VIA CX700M2 Chipsatz ermöglichen es dem vm7700, eine Lösung mit umfangreichen Multimedia-Features bereitzustellen. Die Systeme sind für eine Maximalleistung von nur 12 Watt und eine Wärmeentwicklung von 45 Grad ausgelegt, was entscheidend für Systeme mit Display-Montage ist. Eingebaut in ein haltbares, schwarzes Gehäuse mit den Maßen 26 x 180 x 298 mm liefert der vm700 die richtige Lösung für ein breites Spektrum von Anwendungen für beengte Platzverhältnisse.

Der VIA VMPC vm7700 unterstützt standardmäßig bis zu 1 GB DDR2-Systemspeicher, eine 2,5 Zoll-Festplatte oder DOM-Schnittstelle, vier USB-Ports und eine COM-Port. Für die Netzwerkanbindung steht ein Gigabit-Ethernet Port und optional ein Wireless LAN nach 802.11b/g bereit. Der komplett lüfterlos montierte vm7700 PC ist auch mit DVI-D-, D-Sub- und S-Video-TV-Ausgangs-Schnittstellen mit Dual-View- Konfigurationen ausgestattet. Die System-Management-Optionen umfassen Wake-on-LAN, ACPI-Unterstützung sowie Power Failure Recovery und Watch Dog Timer Features. Ausgestattet mit dem VIA UniChrome Pro II IGP-Core mit MPEG2/4- und WMV9-Hardware-Beschleunigung sowie Dual-View sowohl über DVI- und VGA-Anschlüsse bildet der VIA vm7700 eine robuste Videoplattform.

Der VIA VMPC vm7700 ist ab sofort für Projektkunden verfügbar.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!