Kensington-Studie: MP3-Player werden nur begrenzt genutzt


Erschienen: 06.09.2007, 08:30 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Mehr als die Hälfte der Besitzer von MP3-Playern nutzt das Potential ihrer Geräte nicht aus. Das zeigt eine Studie von Kensington, Hersteller für mobile Laptop- und MP3-Player-Accessoires. Die Ergebnisse belegen, dass 52 Prozent auf ihren Playern lediglich Musik in begrenztem Umfang speichern. Nur 25 Prozent nutzen ihren Player anderweitig und legen dort beispielsweise auch Fotos ab.

"Anfangs liegt für Nutzer ein großer Reiz darin, einen MP3-Player zu besitzen und Lieblingssongs darauf zu laden. Danach fügen sie nur selten Lieder, Fotos oder Daten hinzu", sagt Jasmine Eichele, Marketing Executive DACH bei Kensington. "Dabei haben MP3-Player viel mehr Potential: Unterwegs sorgen sie dafür, dass aktuelle Podcasts oder Schnappschüsse immer zur Stelle sind. Und mit dem richtigen Zubehör kann man noch weit mehr aus seinem Player herausholen: Über mobile Lautsprecher oder FM Transmitter lässt sich die eigene Musik zum Beispiel mit anderen teilen. So wird der persönliche Player zum sozialen Mittelpunkt."

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (17)Zum Thread »

1) BigWhoop (06.09.2007, 12:04 Uhr)
naja also ich erwarte nicht von einem mp3player mehr zu machen als mp3s ab zu spielen. denn ein usb stick ist meistens günstigert und schneller. Ich würde das auch schön getrennt halten.

Auch weil mp3 player meistens dann doch Fat32 haben und ich für größere daten und vorallem wegen der sicherheit doch lieber NTFS hätte. Formatiere ich aber den stick ist mp3 wiedergabe u.U. nicht mehr möglich !
2) Warhead (06.09.2007, 12:51 Uhr)
wozu überhaupt mp3sticks? wozu hat man nen handy? Augenzwinkern
3) $UNNY (06.09.2007, 13:04 Uhr)
seh ich auch so, also ich kauf mir keinen extra MP3 Player wenn die heutigen MP3-Player in den Handys doch auch sehr gut sind.....und das schöne an einem Handy ist, dass man es mit Speicherkarten erweitern kann smile
4) zoTa (06.09.2007, 16:02 Uhr)
Naja zum Sport machen ist es allerdings angenehmer wenn man nen kleinen MP3 Player hat. Macht schon ein unterschied ob man ein Handy oder zB. ein Creative Zen Ston Plus mitschleppt.

Und wenn ich sonst unterwegs bin, nehme ich mein iPod mit, weil ich eh nur eine Pre Paid vertrag habe und daher nie aktuelle Handys besitze, sondern immer die Ausgemusterten nehme Zunge raus
5) Thrawn (06.09.2007, 17:05 Uhr)
Also ich habe mal Vergleiche angestellt. Den Sansa Express gegen ein Handy. Ergebnis: Schmeiß das Handy weg. Ich höre viel Musik darüber und möchte auch entsprechend Qualität haben. Auserdem sind die Speicher sehr klein gewesen auf den Handys. Gut mit Erweiterungskarte gehts aber auch beim MP3 Player.
6) $UNNY (06.09.2007, 17:28 Uhr)
dann zeig mir mal wie du in nen iPod ne 2GB SD-Karte steckst Augenzwinkern
und ich bin eigentlich mit der Qualität von meinem w900i zufrieden.....
7) Warhead (06.09.2007, 19:00 Uhr)
jo beim k800i kann ich absolut nich mekcern...wenn man natürlich nur uraltkrücken als handy nimmt kann die quali schon miserabel sein oder die funktion erst gar nich dabei ^^
8) zoTa (06.09.2007, 20:39 Uhr)
Man muss ja nich in jeder Hinsicht aktuell sein Augenzwinkern hab ja schon nen schlechtes gewissen das ich mit dem iPod Mainstream mitgegangen bin. Da bekommt man ja auch immer Dinger an die Omme geworfen.
Es gibt halt Leute die kein Wert auf ein Musik- Foto- Handy legen. Will jetzt natürlich keine Angreifen der eins besitzt, ist ja alles schön und gut, man muss Prioritäten setzen lol
9) $UNNY (06.09.2007, 20:55 Uhr)
und ich setz die Priorität dass ich sozusagen ein 3in1 Gerät kauf ^^ und nich für alles extra nen Gerät hab smile
Aber das mit dem iPod ist schon nen bissel komisch, ist nicht mal der beste MP3-Player und doch haben ihn soviel, denk wegen dem wirklcih nicht schlechten Design(wurde ja oft versucht zu kopieren :rolleyessmile und wegen der Bedienung........
10) zoTa (06.09.2007, 21:15 Uhr)
Zja, der iPod ist halt einfach, oje ich bekomme gleich einen auf den Deckel, stylisch, funktioniert bestens, hab noch keine Probleme gehabt und mit einem normalen Knopfohrhörer hört man kein Klangunterschied.
Akkulaufzeit geht auch i.O. da der bei mir eh immer am Mac hängt wenn ich zu Hause bin.
11) Thrawn (07.09.2007, 10:33 Uhr)
@$UNNY:

Ich kann Dir gerne zeigen wie ich meinem Sansa Express eine 2 GB Karte zusätzlich einstecken kann. Geht auch mit 4 GB.
Ich hab nicht von nem iPod geredet. ICh mag die Dinger nicht, weil wenn es um MP3 geht, man sofort auf den iPd kommt. DIe Dinger sind dermaßen in Mode, daß die mir in höchstem Maße unsympatisch sind. Zumal ich bei Sansa das gleiche bekomme zur Hälft des Preises. Aber gut, da streiten sich die Geister. Den VErgleich hatte ich mit nem aktuellen Sony Handy von nem Kollegen gemacht. ICh will hier nix runtermachen, aber aufgrund von dem Vergleich hatte ich mich dann doch für einen eigenen MP3 Player entschieden.
12) $UNNY (07.09.2007, 12:06 Uhr)
naja ich weiss ja net ...... sansa..... hm...... spricht aber auch nicht wirklich für qualität ist doch so ne billig firma, oder täusch ich mich da grad? Joa der iPod ist wirklich in Mode gekommen das ist schon nen bissel schlimm, obwohl der in den Tests nichtmal so gut abschneidet, es gibt bessere..... Rein interesse halber was für nen Handy wars denn?
13) Gast (07.09.2007, 14:51 Uhr)
Dann googelt mal nach Ipod-nano und abstürzen, reagiert nicht mehr ...
So super toll ist die Qualität auch nicht ...
14) BigWhoop (07.09.2007, 15:20 Uhr)
naja es melden sich da ja nur leute die probleme haben :=) die bei denen es super läuft schreiben dort dann ja eher weniger smile
15) $UNNY (07.09.2007, 15:32 Uhr)
ist ja aber dann mit der x1950pro auch so Augenzwinkern da melden sich ja auch nur die die Probs ham grinsen
16) BigWhoop (07.09.2007, 15:34 Uhr)
so siehts aus nur das dort halt leider ganz andere umstände herschen unglücklich
17) zoTa (08.09.2007, 10:52 Uhr)
Wäre ja auch schlimm wenn es keine technischen Probleme geben würde, da hätte die armen Serviceleute ja nichts mehr zu tun Augenzwinkern
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!