mGPU: Nvidia mit neuen IGP-Lösungen für Intel-Plattformen


Erschienen: 25.09.2007, 19:00 Uhr, Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn

Chipspezialist Nvidia erweitert seine GeForce 7-Serie um die ersten Mainboard-Grafikprozessoren (mGPUs) für Intel-basierende PCs. Die Modelle GeForce 7050, 7100 und 7150 unterstützen aktuelle Intel-Prozessoren sowie die kommenden 45 nm Penryn-Modelle, 1333 MHz Front Side Bus und je nach Modell bis zu 800 MHz schnellen DDR2-Speicher. Die neuen mGPUs sollen Mainstream-PCs ausreichende Grafikleistung für Mainstream-Gaming (inklusive Shader Model 3.0 und DX9-Support) verleihen und verfügen zudem über digitale HDMI- und DVI-Anschlüsse. Damit erlauben sie das Playback geschützter digitaler Inhalte direkt vom PC auf hochauflösenden TVs. 8-Kanal Audio, SATA- und PATA-Anschlüsse (RAID Level 0, 1, 0+1, 5), ein externer PEG-Slot für Grafikkarten, Gigabit-Ethernet und USB gehören mit zu den weiteren Ausstattungsmerkmalen.

GeForce 7 mGPU im Überblick
Chipsätze GeForce 7150 und nForce 630i GeForce 7100 und nForce 630i GeForce 7050 und nForce 630i GeForce 7050 und nForce 610i
Front Side Bus 1333 MHz 1333 MHz 1333 MHz 1066 MHz
Speicher DDR2-800 DDR2-800 DDR2-667 DDR2-667
HDMI v v - -
HDCP v v v -
DVI v v v -
Grafikcore 600+ MHz 600 MHz 500 MHz 500 MHz
PCI Express x16, 2x1 x16, 2x1 x16, 2x1 x16, 2x1
Audio 8-Kanal HD 8-Kanal HD 8-Kanal HD 8-Kanal HD
SATA2/PATA 4/2 4/2 4/2 4/2
Ethernet Gigabit Gigabit Gigabit 100 Mbit
USB 10 10 10 8

Nvidias GeForce 7-mGPUs für Intel-PCs sind erhältlich bei Systemintegratoren und Mainboard-Herstellern, darunter Abit, Asrock, Asus, Biostar, Colorful, ECS, EVGA, Foxconn, Galaxy, Gigabyte, Hassee, Inno3D, Jetway, J&W, Maxsun, MSI, Onda, Palit, PC Partner, PNY, Supox, Unika und XFX.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (8)Zum Thread »

1) Gast (25.09.2007, 20:04 Uhr)
ich brauch ja nix sagen weil was ich sagen will solllte klar sein oder?? stichwort crysis smile
2) Vectrafan (25.09.2007, 20:07 Uhr)
seit wann muss jeder mensch crysis spielen? ich hab mal von jemanden gehört das pcs auch zum arbeiten benutzt werden können
3) BigWhoop (25.09.2007, 20:14 Uhr)
Zitat:
Original von Gast
ich brauch ja nix sagen weil was ich sagen will solllte klar sein oder?? stichwort crysis smile

Dies sind onboard lösungen und für office schon viel zu übertrieben eigentlich Augenzwinkern
4) Gast (25.09.2007, 20:20 Uhr)
siehst du deshalb crysis zocken smile
5) Caliban (25.09.2007, 20:59 Uhr)
Jap, falls man an seinem Homeserver, ArbeitsPC etc mal Crysis zocken will.

..

Gott..
und als Übertrieben, naja wenn Stromverbrauch passt, warum nicht?
6) MaXiMuM (25.09.2007, 22:24 Uhr)
Zitat:
ausreichende Grafikleistung für Mainstream-Gaming

Im Bezug auf dieses Stichwort bin ich auf Benchmarks gespannt smile und natürlich auf die Preise der Mainboards mit dem angebotenen Grafikchip.
7) Gast (26.09.2007, 12:14 Uhr)
zur Frage: unter 100€ wird das Teil wohl nicht kosten, ich schätzte es mal auf 120-140€ aber den genauen Preis kann dir noch niemand sagen Augenzwinkern Zunge raus
8) Warhead (26.09.2007, 12:20 Uhr)
nein...die frage ansich ist aber reichlich sinnfrei, da einen wohl nur in den wenigsten fällen der nettopreis von chipsätzen interessieren dürfte und vielmehr der der endprodukte die darauf basieren!

zumal auch nur nach dem preis gefragt wurde und bei insgesamt vier gruppen wirds schwierig das auch zuzuordnen, hätte man also wirkliches interesse daran, hätte man nach einem direkten produkt fragen können. solange wie das keinen sinn ergibt, verschwindets wieder, denn stresser haben wir zur zeit zur genüge!
Thema geschlossen. Keine weiteren Kommentare möglich.