Super Talent Project X Speicher mit Intel XMP-Unterstützung


Erschienen: 20.09.2007, 12:15 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Das Unternehmen Super Talent gibt heute den Support von „Extreme Memory Profile (XMP)“ in seiner Project X DDR3-Speicher Familie, die man letzte Woche offiziell vorgestellt hat, bekannt.

Entwickelt wurde dieser Standard von der Intel Corporation in Partnerschaft mit Board- und Speicherherstellern. Die neue XMP Spezifikation sieht vor, dass ein bestimmter Bereich im Serial Presence Detect (SPD) auf den Speichermodulen zur Programmierung für Taktraten und Einstellungen, resp. Profilen, die der Hersteller einprogrammiert, freigehalten wird. Diese Profile ermöglichen es dem Anwender, noch einfacher und besser sein System einzustellen und somit das Maximum an Performance aus dem System zu bekommen. XMP wurde als Optimierung der Speicherzugriffe für P35- und X38-Chipsatz basierende Motherboards entwickelt.

Weitere Informationen zur Project X Serie finden Sie hier.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!