Crucial kündigt DDR3-1066 SO-DIMM Speicher an


Erschienen: 09.04.2008, 13:30 Uhr, Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn

Lexar Media hat heute bekannt gegeben, dass ab sofort die neuen Crucial DDR3-1066 SO-DIMM Speichermodule erhältlich sind. Die Module bieten einen reduzierten Stromverbrauch und produzieren darüber hinaus weniger Wärme als vergleichbare DDR2-Module mit gleichem Takt, die mit 1,8 statt 1,5 Volt arbeiten. Genaue Informationen zu den Timings hat man nicht bekannt gegeben, doch ist die CAS-Latenz mit 7 Taktzyklen veranschlagt.

Die neuen Crucial DDR3-1066 SO-DIMM Speicher sind wahlweise mit einem oder zwei Gigabyte Kapazität erhältlich und können auch im entsprechenden Dual-Channel Kit mit zwei oder vier Gigabyte erworben werden (Crucial Online-Shop). Die Preise liegen bei 468 (2x 2 GB), 234 (1x 2 GB), 172 (2x 1 GB) respektive 86 Euro (1x 1 GB), jeweils ohne Mehrwertsteuer.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (25)Zum Thread »

1) Yidaki (09.04.2008, 17:43 Uhr)
Jetzt fehlen nur noch OC-Funktionen bei den Notebooks smile
2) Babe (09.04.2008, 18:24 Uhr)
Zitat:
Original von Yidaki
Jetzt fehlen nur noch OC-Funktionen bei den Notebooks smile

Und überhaupt mal DDR3-Notebooks. Aber das wird sich im Laufe des Jahres ja noch ändern.
3) BigWhoop (09.04.2008, 22:06 Uhr)
Zitat:
Original von Yidaki
Jetzt fehlen nur noch OC-Funktionen bei den Notebooks smile

Überhaupt ein paar sinvolle einstellungen würde ich da gerne mal vornehmen wie EIST etc...öfters lässt sich dies aber durch einen Anruf beim Support des Herstellers nebst neuem freiem BIOS erledigen.
4) Yidaki (11.04.2008, 15:37 Uhr)
Wieso sind die net gleich standardmäßig dabei?
5) BigWhoop (11.04.2008, 16:10 Uhr)
Zitat:
Original von Yidaki
Wieso sind die net gleich standardmäßig dabei?

weil DU daran rumspielen würdest und so keine Garantie mehr gegeben werden kann?
6) Aischilos (12.04.2008, 13:38 Uhr)
Wenn ich nur an die Preise von Arbeitsspeicher vor zwei Jahren Denke... Ich sage nur: Etwa doppelt so teuer und dreimal schlechter smile Ich rege mich schon fast auf, dass ich damals so viel Geld für Arbeitsspeicher ausgegeben habe. Zudem war das noch DDR1 smile
7) Babe (12.04.2008, 13:40 Uhr)
Zitat:
Original von Yidaki
Wieso sind die net gleich standardmäßig dabei?

Schade ist es in jedem Fall, da die Notebook-BIOSe doch in der Regel sehr dürftig sind, was die Einstellungen betrifft. Würde mir da standardmäßig auch mehr Features wünschen.
8) Yidaki (13.04.2008, 21:37 Uhr)
Zitat:
Original von BigWhoop
Zitat:
Original von Yidaki
Wieso sind die net gleich standardmäßig dabei?

weil DU daran rumspielen würdest und so keine Garantie mehr gegeben werden kann?


Und bei Desktop-PCs gibts die Funktionen auch nicht, damit man nicht rumspielt oder wie? Zunge raus
9) BigWhoop (13.04.2008, 23:22 Uhr)
Das ist zwar eine unsinnige Aussage von dir und bedarf eigentlich keiner antwort aber natürlich ist es dort genau das selbe!
10) Yidaki (16.04.2008, 21:55 Uhr)
Du widersprichst dir grad Augenzwinkern
11) Paladin (16.04.2008, 23:27 Uhr)
Jungs, geht das schon wieder los? Zunge raus
12) Yidaki (17.04.2008, 00:43 Uhr)
Wenns bei Desktop PCs das Selbe ist, wie bei Laptops, wieso soll es dann bei Laptops nicht freigeschalten sein? Ich mein, bei Desktop-PCs ist es ja freigeschalten, afaik.

Und glaub mir, nur eine geringe Anzahl würde diese "oc-Funktionen" nutzen, ist ja bei den Desktop PCs net anders.
13) BigWhoop (17.04.2008, 01:42 Uhr)
Nein dort ist das auch alles gesperrt Augenzwinkern Was daran liegt das die BIOS-Chips oftmals nichtmal die selben sind. Also nichts beschränktes sondern ganz andere "Marken".
14) Yidaki (17.04.2008, 08:55 Uhr)
Oo Ich hab keine Ahnung wovon du da quasselst aber ich glaub du redest am meiner Frage vorbei
15) Warhead (17.04.2008, 17:25 Uhr)
oc im notebook ist aber dahingehend kappes, da die kühlung nicht so anpassbar/modifizierbar ist wie bei desktop etc und somit der lapp gern mal abrauchen könnte...das will man damit einfach vermeiden...sollte eigentlich jedem klar sein warum und wieso... Augen rollen
16) Yidaki (17.04.2008, 17:49 Uhr)
Es mus sja nicht primär freigeschalten sein, dass man Spannungen einstellen kann. Ich mein, wenn ein 1,66Ghz Core 2 Duo locker 2,2 schafft, ohne Spannungserhöhung, wäre das doch auch gut.

Es muss ja net zwingend hardcore-oc sein, dafür ist ein NB nicht ausgelegt.
17) BigWhoop (17.04.2008, 22:03 Uhr)
Nicht für den HErsteller. Denn a) wird es wärmer und b) könnte es instable werden was rückgabe zur Folge hat.
18) Yidaki (17.04.2008, 22:11 Uhr)
Ohne Vcore Erhöhung wird es wohl kaum wärmer (in der Praxis). Es ist doch mit den Desktop-CPUs das selbe. zB damals die Opteron 1XX Serie. 165, 170, 175, ... Die hatten alle die selbe default-VCore und den selben boxed Kühler.

Klar, man könnte sagen, dass die Kühlung bei den verschiedenen Notebook-Varianten eine unterschiedliche ist. Aber auch da wird es sicher Serien geben, wo sich nur die CPU unterscheiden - gleiche Kühlung.
19) BigWhoop (17.04.2008, 23:29 Uhr)
Du brauchst eigentlich nur mal in der Server sparte zu schauen smile Da wirst du keinen einzigen übertakteten CPU finden. Alles aus den selben Gründen die oben genannt wurden.
20) Yidaki (18.04.2008, 00:04 Uhr)
Laptops laufen nicht 24/7 und hat mit Notebooks nun gar nichts zu tun Augenzwinkern
21) Warhead (18.04.2008, 12:55 Uhr)
so weit weg ist das imho nicht...denn ein notebookhersteller muss auch gewährleisten können, dass das teil egal wie lange laufen kann...und wenn es 24/7 sein soll, dann musses das können
22) Yidaki (18.04.2008, 13:01 Uhr)
Sollte das nicht jedes Produkt leisten? Also auch Dekstop-PC Komponenten?
23) BigWhoop (18.04.2008, 13:44 Uhr)
Logisch! Und genau darum kannst du da halt nicht rumspielen... ist doch garnicht so schwer zu verstehen.
24) Yidaki (18.04.2008, 13:48 Uhr)
Mensch du verstehst es nicht. Laut deiner Aussage:

Desktop PC: sollst net herumspielen
Server: sollst net herumspielen
Notebooks: sollst net herumspielen

Bei Desktop PCs kann man aber. Das wirft deine ganze Argumentation auf den Kopf. Das ist auch nicht schwer zu verstehen Augenzwinkern
25) BigWhoop (18.04.2008, 15:54 Uhr)
Nein kann man nicht! Ich weiß nicht wie du auf die Idee kommst. Wie gesagt dort sind meist nichtmal die Bios Versionen des Mainboardherstellers drauf und somit gibt es die funktionen auch garnicht.
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!