Nvidia investiert in Entwicklungsstandort Aachen


Erschienen: 14.04.2008, 14:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Grafikspezialist Nvidia eröffnet seinen neuen Entwicklungsstandort Würselen im Kreis Aachen. Das Unternehmen hat zwei Millionen Euro in den Umbau investiert und beschäftigt aktuell 40 Mitarbeiter an dem Standort. In naher Zukunft will das Unternehmen 40 weitere Arbeitsplätze in Aachen schaffen. Der Entwicklungsstandort liegt im Industriegebiet Aachener Kreuz in Würselen fünf Kilometer vom Aachener Zentrum entfernt an der Grenze zu Belgien und den Niederlanden.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (4)Zum Thread »

1) Thrawn (14.04.2008, 14:50 Uhr)
Geil, sitzt nicht bei Aachen auch die MS-Entwicklung?
2) Babe (14.04.2008, 16:41 Uhr)
Das European Microsoft Innovation Center (EMIC) ist dort, jup.
3) Thrawn (14.04.2008, 17:04 Uhr)
wußte ich doch ;-) Na da wird Aachen ja ein richtig geiler Standort, wie es scheint.
4) Gast (14.04.2008, 22:38 Uhr)
jo das dreiländereck is natürlich ein interessanter standort
für die firmen aufgrund der agglomerationsvorteile sehr gut geeignet, die gegend hat sich gut gemacht
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!