OCZ stellt DDR3-1333 Triple-Channel Speicherkits vor


Erschienen: 02.12.2008, 00:45 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Alexander Knogl

OCZ erweitert sein Portfolio um zwei neue Triple-Channel Speicherkits. Der neue "OCZ DDR3 PC3-10666 Intel i7 Triple Channel" ist mit beidseitig bestückten XTC Heatspreadern ausgestattet. Die beiden Triple-Channel Speicherkits, die für die neuen Intel-basierten X58 Mainboards konzipiert wurden, unterstützen die Extreme Memory Profiles (XMP) von Intel.

OCZ DDR3 PC3-10666 Intel i7 Triple Channel

Der 1333 MHz DDR3-Speicher arbeitet im ersten der beiden einstellbaren XMP Profilen bei einer Versorgungsspannung von 1,5 Volt und Timings von 8-8-8-20, im zweiten Profil werden bei der gleichen Versorgungsspannung Timings von 7-7-7-20 erreicht. Jedoch sollen die Timings 7-7-7-20 manuell auch bei einer Spannung von 1,5 Volt erreicht werden können. Dank Extended Voltage Protection (EVP) darf der Käufer auch bis 1,65 Volt erhöhen, ohne die Garantie zu verlieren.

Das 3 GB Triple-Channel Speicherkit wird derzeit ab 143 Euro gelistet, das 6 GB Kit ab 230 Euro (Quelle: Geizhals.at, Stand: 11/2008).

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!