OCZ stellt schnellen eSATA-Stick vor: Throttle


Erschienen: 19.12.2008, 07:45 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Alexander Knogl

Mit dem Throttle erweitert OCZ seine Flashspeichermedien, nicht wie gewöhnlich mit einem USB-Stick sondern einem eSATA-Stick. Der eSATA-Stick ist genau wie ein USB-Stick Plug and Play fähig bietet jedoch eine Lesegeschwindigkeit von 90 MB/s, was weit über den Wert gängiger USB-Sticks liegt. Die Schreibgeschwindigkeit beträgt 30 MB/s. Zusätzlich verfügt der Throttle über einen mini USB 2.0 Anschluss vom Type B.

OCZ Throttle

Der eSATA-Stick ist mit den Kapazitäten 8 GB, 16 GB und 32 GB erhältlich. Die 8 GB Version wird derzeit mit ca. 30 Euro gelistet. Die 16 GB Version ist für ca. 47 Euro erhältlich, die 32 GB Variante für ca. 78 Euro (Quelle: Geizhals.at, Stand: 12/2008). Die Garantie beläuft sich auf zwei Jahre.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (4)Zum Thread »

1) Mjolnir (19.12.2008, 08:33 Uhr)
Klingt verdammt interessant! Wenn es dann nur noch genug Board's mit eSATA-Anschluss gäbe...
2) BigWhoop (19.12.2008, 18:02 Uhr)
Da will ich erstmal einen test von sehen.
3) ventu (19.12.2008, 21:46 Uhr)
Ist im Prinzip ein logischer Schritt ... bei neueren Chipsätzen sind eSata-Anschlüsse ja auch schon im unteren Preissegment vertreten, sogar bei Notebooks vermehrt anzutreffen in letzter Zeit.
4) BigWhoop (20.12.2008, 11:38 Uhr)
Nur zu früh smile So wie PCIe damals und SATA2 und und und.......
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!