Crucial Ballistix Tracer Red mit Unterbodenbeleuchtung


Erschienen: 28.02.2008, 14:00 Uhr, Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn

Lexar Media hat heute die Verfügbarkeit der Special Edition-Speichermodule Crucial Ballistix Tracer Red 2 GB DDR2-800 bekannt gegeben. Die neuen Module besitzen zwei Reihen roter Leuchtdioden, die die Aktivität des Moduls anzeigen, rote Bodeneffekt-LEDs und eine rote Leiterplatte. Die Tracer Red bieten Latenzzeiten von 4-4-4-12, arbeiten bei einer Spannung von 2,2 Volt und sind als 2 GB Module bzw. 4 GB Kits erhältlich. Es wird erwartet, dass das Produkt im zweiten Quartal 2008 in den USA erhältlich ist. Der Preis für das 4 GB Dual-Channel Kit wird bei umgerechnet etwa 150 Euro liegen.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (8)Zum Thread »

1) BigWhoop (28.02.2008, 14:25 Uhr)
oh man smile das erinnert ja fast an die damaligen "corsair-mäusekino-speicher-riegel" lachen Zum zur schau stellen sicher interesant aber das wars dann auch schon.
2) Warhead (28.02.2008, 17:18 Uhr)
nunja offen gesagt...so kennt man crucial mit ihren tracern ja...hauptsache n buntes rumgeblinker und das bei ner imho zu hohen rma-quote...nenenee
3) Babe (28.02.2008, 20:10 Uhr)
Aber nette Timings hat man hinbekommen. Bei bisschen mehr Spannung dürfte CL3 wohl kein Problem sein.
4) Warhead (28.02.2008, 20:15 Uhr)
400mhz bei cl4 sind heutzutage ka kaum noch ein problem und mit der spannung wäre ich vorsichtig bei den tracern...da gehn die noch schneller in die binsen wenn man dem glauben kann was so im netz überall zu lesen ist Augenzwinkern
5) BigWhoop (28.02.2008, 20:41 Uhr)
Zitat:
Original von Babe
Aber nette Timings hat man hinbekommen. Bei bisschen mehr Spannung dürfte CL3 wohl kein Problem sein.

Diese Timings müssten laut Spezfi aber bei 1,8V erreicht werden smile die spannung ist ja somit schon 0,4V höher als normal lachen
6) Babe (28.02.2008, 21:04 Uhr)
Zitat:
Original von BigWhoop
Diese Timings müssten laut Spezfi aber bei 1,8V erreicht werden smile die spannung ist ja somit schon 0,4V höher als normal lachen

Die JEDEC-Specs für DDR2 sehen aber auch kein CL4 bei 800 MHz vor. Insofern ist die erhöhte Spannung ja "normal".
7) BigWhoop (28.02.2008, 21:08 Uhr)
in der Regel machen sie dort aber keine Unterschiede. Natürlich hast du recht damit das cl4 nicht verlangt ist aber es wird dennoch getan. Man kann diese Speicher als preclocked betrachten *g*
8) Gast (02.03.2008, 01:10 Uhr)
...und die ersten Händler haben das Kit bereits lagernd:

Klick!
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!