Nvidia und AGEIA mit offiziellen Statements zur Übernahme


Erschienen: 06.02.2008, 18:15 Uhr, Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn

Nachdem gestern bekannt wurde, dass Grafikspezialist Nvidia das Unternehmen AGEIA übernommen hat, gibt es mittlerweile auch ein offizielles Statement beider Teile. Nähere Informationen zur Akquisition gibt es anlässlich Nvidias Quartalskonferenz ab 13. Ferbuar.

"Das AGEIA-Team ist weltklasse und teilt unsere Leidenschaft, die beste und fesselndste Spieleerfahrung zu bieten", sagt Jen-Hsun Huang, CEO von Nvidia. "Durch die Kombination der Teams, die die weltweit am meisten genutzten GPUs und Physics Engines entwickelt haben, können wir nun GeForce-beschleunigtes PhysX zu hunderten Millionen Gamern auf der ganzen Welt bringen." Manju Hedge, Mitgründer und CEO von AGEIA , ergänzt: "Nvidia passt perfekt zu uns. Sie bieten die weltweit beste Parallel-Computing-Technologie und sind führend bei GPUs und Gaming. Wir haben eine gemeinsame Unternehmenskultur, die auf der Leidenschaft für Innovationen und für optimale Kundenzufriedenheit basiert."

"Die PC-Industrie bewegt sich in Richtung eines heterogenen Computing-Modells, bei dem eine flexible CPU mit einem parallelen Prozessor wie der GPU kombiniert wird, um rechenintensive Anwendungen wie Echtzeit-Computer-Grafiken zu bearbeiten", so Huang weiter. "Nvidias CUDA-Technologie, die sich schnell zur am meisten verbreiteten parallelen Programmierumgebung entwickelt, erweitert die Parallel-Rechenwelt auf hunderte Applikationen, die einen Riesenschritt in Sachen Rechenperformance machen. Anwendungen wie Physics, Computer-Vision sowie Video- und Bildbearbeitung werden durch CUDA und heterogenes Computing ermöglicht."

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!