Enermax mit neuen Netzteilen: Modu82+ und Pro82+


Erschienen: 21.01.2008, 19:30 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Enermax hat auf der CES 2008 eine neue Netzteilfamilie vorgestellt, die dem neusten ATX12V 2.3 Standard entspricht und neue Maßstäbe in Bezug auf Effizienz setzen soll. Wie der Name Modu82+ und Pro82+ vermuten lässt, verspricht der taiwanesische Hersteller eine Effizienz von mindestens 82 Prozent bei 20 bis 100 Prozent Last (110V Stromversorgung). Im 220V Stromnetz werden nach Angaben des Herstellers sogar 84 bis 88 Prozent Effizienz erreicht.

Das modulare Kabelmanagement des Modu82+ bietet als Besonderheit zwei 12-Pin Sockel. So ist das Modu82+ für zukünftige Anschlusskabel kommender Hardware-Standards gewappnet. Für das Versorgen von Grafikkarten-Verbünden liegen dem 625 Watt Modu82+ zwei Kabel mit jeweils zwei 6+2P PCI Express 2.0 Steckern bei.

Die Netzteilserien Modu82+ und Pro82+ kommen vorrausichtlich noch im ersten Quartal 2008 mit Leistungsvarianten von 425, 525 und 625 Watt in den Handel. Das Modell Pro82+ wird darüber hinaus mit 385 Watt erhältlich sein.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (6)Zum Thread »

1) Gast (21.01.2008, 23:09 Uhr)
Und worin unterscheiden sich das Modu82+ und Pro82+?
2) Slugger (21.01.2008, 23:22 Uhr)
Dem Namen nach würde ich sagen hat das Pro kein modulares Kabelmanagement.
3) BigWhoop (22.01.2008, 00:33 Uhr)
Zitat:
Original von Slugger
Dem Namen nach würde ich sagen hat das Pro kein modulares Kabelmanagement.

genau so ist es smile Ich frage mich nur warum man überhaupt noch was anderes herstellt Oo
4) Babe (22.01.2008, 01:25 Uhr)
Zitat:
Original von BigWhoop
Ich frage mich nur warum man überhaupt noch was anderes herstellt Oo

Richtig, aber es gibt noch genug "normale" Netzteile. Günstiger sind die auch nicht immer.
5) Gast (22.01.2008, 10:25 Uhr)
Schön, das die Effizienz stetig verbessert wird. Leistungsmäßig steht Enermax ja sowieso immer gut da.
Ich hoffe nur, dass es Enermax mal endlich schafft ihre Netzteile auch "LEISE" zu machen. Über 3 Zone unter last sind heute nicht mehr zeitgemäß. Das können be quiet oder seasonic besser!

Ansonsten sehr schön. Bin schon auf den ersten Test gespannt

cu
6) Gast (22.01.2008, 13:28 Uhr)
Da hast du wohl recht. Hardware-Mag bestätigt das auch im Test des Liberty:
Klick!
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!